Deutschland & die Welt Bericht: Daniela Ludwig wird Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Bericht: Daniela Ludwig wird Drogenbeauftragte der Bundesregierung

-




Foto: Daniela Ludwig, über dts

Berlin (dts) – Die CSU-Politikerin Daniela Ludwig soll laut eines Medienberichts neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung werden. Ludwig sei von der CSU-Landesgruppe nominiert worden, berichtet die “Bild” unter Berufung auf eigene Informationen. Sie soll demnach die Nachfolge von Marlene Mortler (CSU) antreten, die im Mai ins Europaparlament gewählt worden war.

Ludwig ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestags. Derzeit ist sie verkehrspolitische Sprecherin der Unionsfraktion. In ihrer Aufgabe als Drogenbeauftragte soll sie künftig die Sucht- und Drogenpolitik der Bundesregierung koordinieren und diese gegenüber der Öffentlichkeit vertreten.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pkw-Aufbruch in Osnabrück Fledder

In der Nacht zu Montag, den 24. Februar 2020, wurde in der Rheinischen Straße in Osnabrück ein roter Mitsubishi...

Linien- und Fahrplanwechsel – CDU und BOB beklagen Hindernisse für den Schülerverkehr

Am 5. Februar 2020 trat das neue Liniennetz der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück in Kraft. CDU und BOB kritisieren in separaten...

Kurz will Coronavirus-Ausbreitung in Österreich “bestmöglich” eindämmen

Foto: Sebastian Kurz, über dts Wien (dts) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) will nach den ersten beiden bestätigten...

DAX kräftig im Minus – Infineon-Aktie legt deutlich zu

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code