Landkreis Osnabrück 🎧Bald mit dem E-Bus zum Kreishaus: Ladestation für MetroBus-Linie...

Bald mit dem E-Bus zum Kreishaus: Ladestation für MetroBus-Linie M5 bereits frühzeitig fertiggestellt

-

Schon bald werden die ersten E-Busse am Kreishaus am Schölerberg ihre Runden drehen – wenn auch zunächst zu Testzwecken. Der Umbau der M5-Endwende auf den künftigen E-Betrieb ist bereits abgeschlossen. Regulär fahren die E-Gelenkbusse aber erst ab Herbst auf der MetroBus-Linie M5. Und das aus gutem Grund.

„Wir sind unserer Zeit weit voraus – und das ganz bewusst“, sagte Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes beim gemeinsamen Ortstermin mit Landrätin Anna Kebschull und Kreisrat Dr. Winfried Wilkens. Der Landkreis war frühzeitig auf die Stadtwerke zugegangen – mit dem Wunsch, die Elektrifizierung der Endwende zeitlich und optisch mit den Kreishausanbau-Arbeiten zu verbinden. „Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen“, betonte Landrätin Anna Kebschull. So ist das Ladestrom-Trafogebäude mit dem gleichen Klinker verblendet wie der Erweiterungsbau und fügt sich so in die Gesamtarchitektur ein. „Die Zusammenarbeit war vorbildliches Teamwork.“

Landkreis-Fläche für M4-Endwende in Belm

Dieses „E-Bus-Teamwork“ zeigt sich derzeit auch an anderer Stelle: Für den Bau einer neuen Endwende der MetroBus-Linie M4 in Belm stellt die Landkreis-Beteiligungsgesellschaft oleg Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft in Abstimmung mit der Gemeinde Belm eine Fläche zur Verfügung. Die Fläche an der Bremer Straße gegenüber der Konrad-Adenauer-Straße ist optimal für eine E-Bus-Endwende mitsamt Ladeinfrastruktur geeignet. „Wir freuen uns, auch an dieser Stelle die Umstellung auf einen elektrisch betriebenen ÖPNV unterstützen zu können“, betonte Kreisrat Dr. Winfried Wilkens. Die Weiterführung der MetroBus-Linie M3 nach Hagen a.T.W. zeige, dass ein attraktiver Nahverkehr nicht an Kreisgrenzen ende. „Unser gemeinsames Ziel ist es, das Umland optimal einzubinden.“

E-Betrieb zum Jahresende

Sowohl die M4 als auch die M5 werden zum Jahresende auf E-Betrieb umgestellt. „Die Arbeiten am anderen M5-Linienende am Waldfriedhof Dodesheide sind voraussichtlich im November abgeschlossen, so dass die M5 sogar etwas früher dran ist“, erläuterte Dr. Stephan Rolfes. Die M4 (Hellern-Nord – Belm) ist dann die letzte der fünf MetroBus-Achsen, die elektrisch bedient wird. Die für den Betrieb beider Linien benötigten 27 weiteren E-Gelenkbusse des niederländischen Herstellers VDL werden ab Juli sukzessive angeliefert. Mit dann 62 Fahrzeugen auf allen fünf MetroBus-Achsen werden die Stadtwerke über eine der größten E-Gelenkbusflotten Deutschlands verfügen.

Mehr Informationen zum elektrischen Betrieb der MetroBus-Linien und der E-Gelenkbusflotte gibt es unter www.swo.de/e-bus sowie im Stadtwerke-Blog unter www.swo.de/blog. Mehr Infos zu weiteren Plänen und Ideen der „Mobilen Zukunft“ Osnabrücks gibt es unter www.mozu-os.info.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

HASEPOST: Uns findet man auch bei Instagram und TikTok

Die HASEPOST ist jetzt auch bei Instagram und TikTok aktiv Das volle Angebot der HASEPOST können unsere Leserinnen und Leser...

Westnetz GmbH erneuert Hochspannungsleitungen in Stadt und Landkreis Osnabrück

Am Ickerweg müssen die Bäume gefällt werden, um die neue 110kV-Hochspannungsleitung errichten zu können. Die Arbeiten führt der Verteilnetzbetreiber...




Grippe- und Erkältungswelle könnte bis zu 30 Milliarden Euro kosten

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Ökonomen warnen vor hohen wirtschaftlichen Kosten einer schweren Grippe- und Erkältungswelle in...

Hospitalisierungs-Inzidenz bleibt bei 2,83

Foto: Kreuz in einem Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die bundesweite Hospitalisierungsinzidenz für Corona-Infizierte ist nach fünf Anstiegen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen