Aktuell Airline Germania stationiert 2017 einen weiteren Airbus am FMO

Airline Germania stationiert 2017 einen weiteren Airbus am FMO

Massiver Ausbau des Touristikprogramms im Sommer 2017.

-

Das Touristikflugprogramm am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) für den Sommer 2017 wird erheblich ausgebaut.
Der Flughafen FMO teilte am Dienstag mit, dass die am FMO führende Ferienfluggesellschaft Germania beschlossen hat im kommenden Jahr ein weiteres Flugzeug in Münster/Osnabrück fest zu stationieren.

Neuer Airbus wird deutlich größer als der bisher am FMO stationierte Flieger

Mit der Stationierung eines weiteren Ferienjets wird Germania ab dem kommenden Sommerflugplan ihre Kapazitäten ab dem FMO verdoppeln. Als zusätzliches Flugzeug kommt ein Airbus A321 mit 215 Sitzplätzen zum Einsatz. Darüber hinaus bleibt ein Airbus A319 mit 150 Sitzplätzen ebenfalls am FMO beheimatet.

Foto: FMO
FMO-Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (rechts), Germania-Chef Karsten Balke und der stellv. FMO-Geschäftsführer Thorsten Brockmeyer (links) freuen sich über die positive Standortentscheidung für den Flughafen Münster/Osnabrück

FMO auf dem Weg zurück zu alter Stärke

Der FMO-Aufsichtsratsvorsitzende, Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, hatte sich intensiv mit der Geschäftsführung des Flughafens um diese wichtige Standortentscheidung bemüht. „Das ist ein guter Tag für den FMO mit hervorragenden Perspektiven im Touristikgeschäft“, so Griesert. Mit dieser Entscheidung komme der FMO im Segment der Urlaubsflüge ein großes Stück zurück zu alter Stärke, so der FMO-Aufsichtsratsvorsitzende.

Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) der Germania, erklärt: “Mit der Aufnahme neuer Strecken und der Stationierung jeweils einer zweiten Maschine an drei deutschen Flughäfen festigen wir Germa- nias Standbein in den Regionen. Wir freuen uns, unseren Fluggästen damit im kommenden Sommer eine Vielzahl attraktiver Reiseziele und Verbindungen in gewohnter Germania-Qualität anbieten zu können.”

Mehr Flexibilität für den Sommerurlaub 2017

Germania wird das zusätzliche Angebot vor allem für einen Kapazitäts- und Frequenzausbau auf bestehenden Urlaubsdestinationen, wie Mallorca, Málaga, Kreta, Kanarischen Inseln etc., nutzen. Fluggäste ab Münster/Osnabrück erhalten damit deutlich mehr Flexibilität und Attraktivität bei der Urlaubsplanung. Mit Faro an der portugiesischen Algarve-Küste kommt auch ein neues Ziel hinzu. Die finale Strecken- planung wird in den nächsten Wochen komplettiert und sukzessive zur Buchung freigeschaltet. Germania-Flüge sind sowohl als Einzelplätze als auch als Pauschalarrangement über alle namhaften Reiseveranstalter erhältlich. Tickets gibt es bereits ab 49 Euro oneway in jedem Reisebüro oder unter www.flygermania.com.



Über Germania

Germania feiert 30-jähriges Bestehen! Seit drei Jahrzehnten fliegt die Berli- ner Fluggesellschaft Reisende in die Sonne, zu Freunden und Verwandten oder in beliebte europäische Metropolen. Eine Vielzahl attraktiver Destinatio- nen in Europa, Nordafrika und Westasien steht Fluggästen dabei zur Aus- wahl. Immer mit an Bord: Snacks, Softdrinks und mindestens 20 Kilo Freigepäck. Die Germania betreibt derzeit 22 Flugzeuge. Weitere Informationen zur Firmengeschichte und Buchungsmöglichkeiten unter www.flygermania.com.

Am Flughafen Münster/Osnabrück hat Germania im Sommer 2016 ein Flugzeug mit 150 Sitzplätzen stationiert und bedient damit im aktuellen Sommerflugplan dreizehn Ziele in Spanien, Bulgarien, Griechenland und der Türkei. Insgesamt bietet Germania derzeit neunzehn Abflüge pro Woche ab Münster/Osnabrück.

26.07.2016


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Weihnachtsbeleuchtung in der Krahnstraße: In diesem Jahr echte Teamarbeit

Es ist die heimliche Hauptstraße von Osnabrück und die jährliche Weihnachtsbeleuchtung ist der ganze Stolz der Kaufleute zwischen Nikolaiort...

Nachhilfe per Mausklick: Online-Lernplattform “mytutoring” bietet individuelle Einzelförderung an

Die Osnabrücker Online-Lernplattform "mytutoring" bietet Schülerinnen und Schülern von der dritten Klasse bis in die Abiturjahrgänge Nachhilfe an. Durch...

Champions League: Bayern München macht KO-Phase gegen Salzburg klar

Foto: David Alaba (FC Bayern), über dts München (dts) - Am vierten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern...

Bayern München steht im Achtelfinale der Champions League

München (dts) - Fußball-Bundesligist Bayern München steht sicher im Achtelfinale der UEFA Champions League. Nach dem 3:1-Erfolg am Mittwochabend...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen