Deutschland & die WeltÄrzte sollen Priorisierung beim Impfen ändern dürfen

Ärzte sollen Priorisierung beim Impfen ändern dürfen

-


Foto: Impfspritze mit Impfstoff von Biontech, über dts

Berlin (dts) – Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will den niedergelassenen Ärzten einen breiten Ermessensspielraum geben, wen sie wann und in welcher Reihenfolge impfen. Zwar soll die bisherige Priorisierung auch für die Impfungen in den Arztpraxen „als Grundlage“ dienen, die tatsächliche Entscheidung erfolge jedoch „nach jeweiliger ärztlicher Einschätzung vor Ort“, heißt es in einem Papier zur „Impfstrategie“, das der dts vorliegt.

„Dies wird helfen, in dieser Phase eine flexiblere Umsetzung von Impfungen zu ermöglichen“, so der Text aus dem Ministerium mit Datum 1. März. „Ab der zweiten Märzwoche“ soll die Beauftragung „ausgewählter“ Arztpraxen in der Impfverordnung des Bundes „einen festen Rahmen“ haben. Denn eine Überlastung der Impfzentren erwartet das Ministerium schon in wenigen Wochen. „In den meisten Ländern wird die Zahl der verfügbaren Impfdosen bereits im April die von den Ländern gemeldeten maximalen Kapazitäten in den Impfzentren übersteigen“, heißt es in dem Papier.

Außerdem sollen Betriebsärzte und Unternehmen „im Laufe des zweiten Quartals“ verstärkt in die Impfkampagne eingebunden werden, so das Ministerium.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kinder in Action: das Herbstcamp der Osnabrücker Ballschule BaKoS e.V.

Noch bis Freitag toben und spielen die Kinder im Herbstcamp mit Vereinsgründer Stefan Wessels 32 Kinder toben und...

Bistum Osnabrück: „Wir wollen in der Zukunft noch Spielräume haben“

Zum achten Mal legte das Bistum Osnabrück einen Finanzbericht vor, in dem die Jahresabschlüsse der drei öffentlich-rechtlichen Körperschaften „Bistum...




EVP-Fraktionschef: Bau von Grenzzäunen zu Weißrussland unterstützen

Foto: Manfred Weber, über dts Brüssel (dts) - Der EVP-Fraktionsvorsitzende im Europäischen Parlament, Manfred Weber, fordert von der EU-Kommission...

Bericht: Durchbruch bei Regulierung von Internetgiganten

Foto: Google-Nutzer am Computer, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Staaten haben sich auf strikte neue Regeln für Internetriesen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen