Aktuell 40 junge Menschen engagieren sich ein Jahr lang freiwillig...

40 junge Menschen engagieren sich ein Jahr lang freiwillig bei der Stadt Osnabrück

-





Im August und September begannen 40 Jugendliche ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Stadt Osnabrück. Sie haben hier die Möglichkeit sich weiterzubilden und an einmaligen Partnerprojekten teilzunehmen.

40 junge Menschen im Alter zwischen 16 und 22 Jahren haben im August und September ein FSJ bei der Stadt Osnabrück begonnen. Zwölf Monate lang werden sich 14 von ihnen in Kitas, zwölf in Jugend- und Gemeinschaftszentren und 14 in Grund-, Förder- und Realschulen engagieren.

Lernpause oder Weiterbildung

Die Gründe für ein FSJ sind vielfältig. Junge Menschen können die Zeit für die allgemeine berufliche Orientierung nutzen, einen Beruf ausprobieren oder Zeit überbrücken. Andere möchten nach Abschluss der Schule eine Lernpause einlegen, sich engagieren und sich persönlich weiterentwickeln. Das FSJ kann auch als praktischer Teil für das Fachabitur dienen.

Besonderheiten des FSJ bei der Stadt Osnabrück

Begleitend zu der Arbeit nehmen die Jugendlichen an Seminaren zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Jugendgruppenleiterschulung, Erlebnispädagogik, politische Bildung, fachspezifische Themen der Kinder- und Jugendarbeit und Reflexion teil. Zudem haben sie die Möglichkeit, ein 14-tägiges Praktikum in einer Kita oder einem Hort in der türkischen Partnerstadt Çanakkale zu absolvieren – eine Besonderheit des FSJ bei der Stadt Osnabrück.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

VfL Osnabrück: Glückliches 2:2 gegen Jahn Regensburg

Der VfL zeigte sich nach dem überraschenden Erfolg in Fürth während der ersten Stunde des Spiels von seiner schlechten...

Natruper Straße wegen Löscharbeiten voll gesperrt

Nach einer Brandmeldung aus dem Haus Natruper Straße 137 wurde die Natruper Straße am Freitagabend für die Löscharbeiten in...

Brinkhaus: Konjunkturpaket als Chance für Wirtschaftserneuerung

Foto: Ralph Brinkhaus, über dts Berlin (dts) - Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat das geplante Konjunkturpaket der Bundesregierung als...

Immer mehr Bundesländer fordern wieder Atteste von Lehrern

Foto: Kultusministerkonferenz, über dts Stuttgart (dts) - In immer mehr Bundesländern müssen Lehrkräfte künftig ein ärztliches Attest vorlegen, wenn...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code