Deutschland & die Welt36-Jährige stirbt bei Unfall auf A 95 bei München

36-Jährige stirbt bei Unfall auf A 95 bei München

-


Foto: Polizeiwagen, über dts

München (dts) – Auf der Autobahn 95 bei München ist in der Nacht zu Donnerstag eine 36 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein 46-jähriger Autofahrer hatte die Frau, die zu Fuß auf der Fahrbahn unterwegs war, gegen 00:45 Uhr erfasst, teilte die Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß wurde sie etwa 80 Meter weit geschleudert, bevor sie auf der Fahrbahn zum Liegen kam.

Kurz nachdem sie vom Rettungsdienst in eine Münchner Klinik gebracht wurde, verstarb sie an ihren schweren Verletzungen. Zur Unfallzeit hatte es geregnet, die Sichtverhältnisse waren dementsprechend schlecht, so die Beamten weiter. Was die Frau zu Fuß auf der Autobahn machte, war zunächst unklar. Während der Unfallaufnahme war die A 95 in nördlicher Fahrtrichtung bis circa 04:45 Uhr komplett gesperrt.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Als Belohnung fürs Radfahren: Stadt und Sparkasse Osnabrück sponsern neues Fahrrad

Die glückliche Gewinnerin Tabea Trebesch mit ihrem neuen Fahrrad. Mit ihr freuen sich Ralf Hellige von der Sparkasse Osnabrück...

Am dritten und vierten Adventswochenende: Weihnachtsmarkt im Zoo Osnabrück kehrt nach zehn Jahren zurück

Nach fast 10 Jahren werden endlich wieder die Weihnachtshütten für den Weihnachtsmarkt im Zoo Osnabrück aufgebaut. / Foto: Zoo...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen