Osnabrück Volkswagen Osnabrück: Oberbürgermeister Griesert begrüßt neuen Geschäftsführer

Volkswagen Osnabrück: Oberbürgermeister Griesert begrüßt neuen Geschäftsführer

-

Jörn Hasenfuß, neuer Geschäftsführer der Volkswagen Osnabrück GmbH, (links) und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. / Foto: Robert Schäfer

Jörn Hasenfuß, seit 1. Mai Geschäftsführer der Volkswagen Osnabrück GmbH, absolvierte am Mittwoch, 17. Juni, seinen Antrittsbesuch im Rathaus bei Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert.

„Volkswagen Osnabrück ist wichtig für unsere Stadt und die Region – als Arbeitgeber und als Gewerbesteuerzahler. Aber Osnabrück ist auch wichtig für Volkswagen – als sicherer Standort mit einem breiten Bildungsangebot und zahlreichen gut ausgebildeten Fachkräften. Da auch VW unter der Corona-Krise leidet, sind wir froh, dass die Produktion wieder anlaufen konnte und so Arbeits- und Ausbildungsplätze gesichert sind. Wir sind überzeugt, dass der Osnabrücker Standort des VW-Konzerns die Corona-Krise unter Ihrer Leitung gut meistern wird“, so Griesert zu seinem Gast.

Osnabrück wichtig für Weltkonzern

Hasenfuß, der dem OB schon wenige Tage nach Übernahme der Geschäftsführertätigkeit im Werk die neuen Betriebsabläufe vorgestellt hatte, betonte die Wichtigkeit des Osnabrücker VW-Standorts für den Weltkonzern: „Volkswagen hat mit der Übernahme des früheren Karmann-Standorts eine große Verantwortung übernommen. Seit dem Start der Produktion von VW im Jahre 2012 – seinerzeit mit dem Golf Cabriolet – hat sich der Osnabrücker Standort als bedeutender und wichtiger Zweig innerhalb des VW-Konzerns entwickelt.“

33 Jahre Arbeit für Volkswagen

Der studierte Diplom-Kaufmann arbeitet bereits seit 33 Jahren für den Volkswagen-Konzern. Jörn Hasenfuß, bislang Mitglied des Vorstandes für den Bereich Beschaffung bei Volkswagen Nutzfahrzeuge, übernahm zum 1. Mai 2020 als Sprecher der Geschäftsführung und Geschäftsführer Technik der Volkswagen Osnabrück GmbH die Leitung des Standorts Osnabrück.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Stadt Osnabrück plant Bahnhaltepunkt am Rosenplatz

Darstellung des geplanten Haltepunktes Rosenplatz. / Foto: Emch + Berger Der Rosenplatz soll bald zu einem der wichtigen Verkehrsknotenpunkte...

„Culture & Beats“ – coronasicheres Festival in Osnabrück

Die Veranstalter freuen sich über ihr neues Festival-Konzept. Seit über einem Jahr liegt die Veranstaltungsbranche brach. Festivals und Konzerte fielen...




Gysi: Auch Akten von BND und Verfassungsschutz freigeben

Foto: BND-Zentrale, über dts Berlin (dts) - Linken-Politiker Gregor Gysi hat vor der Schließung der Stasi-Unterlagenhörde die Öffnung der...

Fußball-EM: Deutschland unterliegt Frankreich wegen Eigentor

Foto: EM-Spiel Frankreich-Deutschland 15.06.2021, Ulmer, über dts München (dts) - Im zweiten Gruppenspiel der EM-Gruppe F hat Deutschland in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen