Deutschland & die Welt Virologe Streeck gegen Infektionszahlen als einzigen Corona-Maßstab

Virologe Streeck gegen Infektionszahlen als einzigen Corona-Maßstab

-


Foto: Corona-Testzentrum, über dts

Bonn (dts) – Der Bonner Virologe Hendrik Streeck spricht sich dafür aus, nicht nur auf die Infektionszahlen als Maßstab für die Pandemie zu blicken. “Wir dürfen nicht bei jedem Anstieg der Infektionszahlen in Panik geraten”, sagte Streeck der FAZ (Samstagausgabe). Das neue Coronavirus werde nicht wieder verschwinden.

“Von daher werden wir bei dieser Pandemie ein Auf und Ab sehen, wie auch bei allen anderen endemischen Coronaviren.” Der Begriff der “zweiten Welle” sei insofern auch falsch verwendet, es handle sich vielmehr um eine kontinuierliche Welle oder auch Dauerwelle. “Das Virus wird bleiben, und da brauchen wir eine Richtschnur, die für alle einleuchtend ist”, sagte Streeck. Ein realistisches Ziel sei, das Gesundheitssystem nicht zu überlasten und für jeden die bestmögliche Versorgung zu ermöglichen. Nicht zielführend sei hingegen, nur auf einen Impfstoff zu hoffen. “Wenn unser Ziel aber ist, die Infektionszahlen dauerhaft auf ein Minimum zu drücken, dann muss man auch ehrlich kommunizieren, dass wir bestimmte Bereiche auf nicht absehbare Zeit nicht wieder so öffnen können, wie es vor Corona der Fall gewesen ist: Kinos zum Beispiel, Fußballstadien, Konzerthallen.”

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neumarkt, was nun? UFO-Fraktion schlägt Maßnahmen vor

Der Neumarkt verfällt seit Jahren und gilt inzwischen als Schandfleck Osnabrücks. Um endlich wieder ein ansehnliches Stadtzentrum zu bekommen, schlägt...

Wegen Corona: Enschede bittet die Osnabrücker am 3. Oktober Zuhause zu bleiben

Viele Osnabrücker besuchen am Tag der Deutschen Einheit die benachbarten Niederlande. Doch dieser 3. Oktober ist anders: Die Stadt...

Beer fordert Sanktionen gegen Weißrussland nach US-Vorbild

Foto: Nicola Beer, über dts Brüssel (dts) - EU-Parlamentsvize Nicola Beer (FDP) fordert vom EU-Sondergipfel in Brüssel, Sanktionen gegen...

West- und Ost-Migranten behalten politische Einstellungen bei

Foto: Deutschlandfahne über dem Reichstagsgebäude, über dts Berlin (dts) - Ostdeutsche wie Westdeutsche behalten ihre politischen und kulturellen Einstellungen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen