Deutschland & die WeltVdK-Präsidentin will bessere Rahmenbedingungen für Pflegeberuf

VdK-Präsidentin will bessere Rahmenbedingungen für Pflegeberuf

-


Foto: Rollstühle im Krankenhaus, über dts

Berlin (dts) – Die neue Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, hat bessere Rahmenbedingungen für den Pflegeberuf gefordert. „Der Pflegeberuf muss attraktiver werden – durch bessere Arbeitsbedingungen, aber auch durch bessere Bezahlung und Rahmenbedingungen“, sagte Bentele der Münchner „Abendzeitung“. Man brauche eine gute präventive Gesundheitsvorsorge, denn die psychische und physische Belastung der Pfleger sei hoch.

Viele stiegen aufgrund hoher Belastung aus dem Pflegeberuf aus und seien diesem bis zur Rente nicht gewachsen. Der GKV-Spitzenverband wolle aber nicht, dass die Kosten für die Pflegebedürftigen und deren Angehörige steigen. Des Weiteren erfordere der demografische Wandel langfristiges politisches Handeln. „Man muss jetzt schon in die Personalgewinnung investieren und bereits in Schulen und Berufsschulen die Pflegeberufe bekannt machen und ihre Attraktivität aufzeigen“, so die ehemalige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Busfahrer „übersah“ Rotlicht und schließende Schranke in Osnabrück Eversburg

Gleich eine ganze Busladung voller Schutzengel hatten die Fahrgäste eines Linienbusses, dessen Fahrer trotz Rotlicht und herabsenkender Schranke über...

Kommentar: Der 3. Oktober oder das Ende eines 33 Jahre andauernden Friedens

"Ich bin mir sicher, auch die Russen lieben ihre Kinder", für den HASEPOST-Herausgeber ist "die Wende" von 1989 ganz...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen