Deutschland & die WeltUmsatz im Handwerk 2019 gestiegen

Umsatz im Handwerk 2019 gestiegen

-


Foto: Fliesenleger, über dts

Wiesbaden (dts) – Der Umsatz des zulassungspflichtigen Handwerks in Deutschland ist im Jahr 2019 gestiegen. Der Umsatz in der Branche stieg gegenüber dem Vorjahr um 3,9 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Die Zahl der Beschäftigten im zulassungspflichtigen Handwerk stieg im Jahresdurchschnitt 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 0,3 Prozent.

Alle sieben Gewerbegruppen des zulassungspflichtigen Handwerks meldeten im vergangenen Jahr höhere Umsätze als im Vorjahr. Die größten Umsatzsteigerungen erzielten das Bauhauptgewerbe (+5,2 Prozent) und das Kraftfahrzeuggewerbe (+5,0 Prozent), so das Statistikamt weiter. Am geringsten stieg der Umsatz in den Handwerken für den gewerblichen Bedarf (+0,8 Prozent), zu denen Unternehmen des Metallbaus und der Feinwerkmechanik gehören. In fünf der sieben Gewerbegruppen des zulassungspflichtigen Handwerks waren im Jahr 2019 durchschnittlich mehr Personen beschäftigt als im Vorjahr. Im Gesundheitsgewerbe nahm die Zahl der Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr am stärksten zu (+1,2 Prozent), während sie in den Handwerken für den privaten Bedarf (-2,1 Prozent) und im Lebensmittelgewerbe (-1,8 Prozent) abnahm, so das Bundesamt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Die Auswirkungen der VfL-Entscheidung auf den Amateur- und Schulsport im Schinkel

Die Entscheidung ist gefallen: Der Osnabrücker Stadtrat hat Ende April den Weg für ein neues Trainingszentrum des VfL Osnabrück...

Unbekannter fährt Kind in der Miquelstraße mit E-Scooter an

(Symbolbild) E-Scooter Bereits am Donnerstag (5. Mai) kam es auf der Miquelstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriges Kind...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen