Landkreis Osnabrück Trotz Corona: Kulturhistorischer Führer 2021 für die Region Osnabrück

Trotz Corona: Kulturhistorischer Führer 2021 für die Region Osnabrück

-

Kulturprogramm auch in Zeiten von Corona: Der traditionsreiche Kulturhistorische Führer für Stadt und Landkreis Osnabrück setzt ein Zeichen der Hoffnung auf wieder kommende Veranstaltungen und stellt in diesem Jahr darüber hinaus die Ausflugs- und Urlaubsziele der Region in den Mittelpunkt. Breiten Raum nehmen dabei die touristischen Angebote des Naturparks Terravita ein.

Bei der Präsentation der neuen Publikation im Terravita-Bodenpark neben dem Kreishaus am Schölerberg verwies OsnaPlan-Herausgeber Michael Gilsau auf die besondere Bedeutung der regionalen Ausflugsziele: „Gerade in Zeiten von Corona, in denen wir auf Fernreisen ja möglichst verzichten sollen, kommt den attraktiven touristischen Angeboten in der direkten Nachbarschaft eine große Bedeutung zu – trotz allem eine gute Zeit also, dieses Thema auch einmal zum Schwerpunkt unseres Kulturhistorischen Führers zu machen.“

Kulturhistorischer Führer ist kostenlos erhältlich

Der Kulturhistorische Führer 2021 als Veranstaltungskalender für das gesamte Osnabrücker Land ist kostenlos erhältlich bei der Stadt Osnabrück, der Bürgerberatung, im Rathaus Osnabrück, dem Verkehrsverein, der Touristinfo, in den Filialen der Sparkasse Osnabrück, dem Landkreis Osnabrück, den Kommunen Bad Essen, Belm, Bissendorf, Bohmte, Bramsche, Georgsmarienhütte, Hagen a.T.W., Ostercappeln und Wallenhorst, den Städtischen Bühnen Osnabrück, den Osnabrücker Museen, in Museum und Park Kalkriese sowie in allen Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Bildunterschrift: Warum in die Ferne schweifen: Der Kulturhistorische Führer stellt in diesem Jahr die regionalen Ausflugsziele vor allem des Naturparks Terravita in den Mittelpunkt. Michael Gilsau (OsnaPlan-Verlag, von links), Burkhard Riepenhoff (Landkreis Osnabrück) und Sabine Böhme (Terravita) präsentieren den neuen Veranstaltungskalender im Bodenpark am Schölerberg. / Foto: Uwe Lewandowski/Landkreis Osnabrück


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

PKW prallt gegen LKW in Osnabrück-Dodesheide

Am Freitag Nachmittag, den 05.03.2021, kam es im Osnabrücker Stadtteil Dodesheide zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 15:45 Uhr befuhr ein...

Ein Jahr Corona in Osnabrück Teil 1: „Das Virus ist gar nicht über den Atem übertragbar“ – wirklich?

Seit mehr als einem Jahr begleitet uns das Coronavirus. Erst nur als abstrakte Gefahr, irgendwo in einer der zahlreichen...

Steigende Infektionszahlen wegen Selbst- und Massentests erwartet

Foto: Corona-Schnelltest, über dts Berlin (dts) - Pünktlich zum Verkaufsstart von Selbsttests im Einzelhandel warnen Politiker und Experten vor...

Mindestens 40 Prozent der Corona-Toten waren Heimbewohner

Foto: Friedhof, über dts Berlin (dts) - Mindestens 40 Prozent der Corona-Toten in Deutschland waren Heimbewohner. Das zeigen Zahlen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen