Deutschland & die WeltLuftbelastung in Städten: Grüne fordern dichteres Messnetz

Luftbelastung in Städten: Grüne fordern dichteres Messnetz

-


Foto: Straßenverkehr, über dts

Berlin (dts) – Grünen-Bundestagsfraktionschef Anton Hofreiter fordert mehr Aufklärung über die Luftbelastung in deutschen Städten. „Die Messungen der Deutschen Umwelthilfe legen den Finger in die Wunde“, sagte Hofreiter der „Passauer Neuen Presse“ (Freitagsausgabe) mit Blick auf die neue Studie über die Stickoxidbelastung. Das Leben von vielen Menschen in Deutschland sowohl in Großstädten als auch in Mittel- und Kleinstädten werde durch Stickoxid beeinträchtigt.

„Wir brauchen mehr Aufklärung über die Luftbelastung in unseren Städten und ein dichteres Messnetz“, so Hofreiter. „Die Bundesregierung muss endlich die Gesundheit der Menschen über die Kumpanei mit Autobossen stellen.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Disney als Vorbild: Magischer Friseurbesuch in Osnabrück-Pye bei Friseur Spiegelbild

Ein ganz besonderes Friseur-Erlebnis bekommen Osnabrückerinnen und Osnabrücker bei Friseur Spiegelbild in Pye. Inhaberin Jennifer Tevs hat ihren Salon...

Volkshochschulen in Stadt und Landkreis: Grünen Abgeordnete aus Osnabrück freuen sich über finanzielle Hilfe

Die Volkshochschule (VHS) Osnabrück und die VHS Osnabrück-Land erhalten insgesamt über 150.000 Euro aus dem niedersächsischen Härtefallfonds. Die Grünen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen