Osnabrück 🎧Leseförderprojekt der Stadtbibliothek Osnabrück sucht für das Schuljahr 2021/2022...

Leseförderprojekt der Stadtbibliothek Osnabrück sucht für das Schuljahr 2021/2022 ehrenamtliche Helfer

-

Initiiert durch die Stadtbibliothek Osnabrück und gefördert durch die Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung, startete das Leseförderprojekt „Ausgefuchst – clevere Kids und coole Bücher“ 2018 in die erste Runde. Nun soll es nach Homeschooling und Lockdown im nächsten Schuljahr in den 2. Klassen der Stüveschule und der Rosenplatzschule weitergehen.

Wer Lust hat, sich für die Leseförderung zu engagieren und seine Begeisterung für Sprache und Literatur spielerisch und kreativ an Kinder im Grundschulalter weiterzugeben, ist bei „Ausgefuchst“ genau richtig. Die notwendigen Konzepte und Kompetenzen werden vorab durch Mitarbeitende der Stadtbibliothek in einer Fortbildungsreihe vermittelt. Die Fortbildungen werden im Zeitraum vom 26. April bis zum 7. Mai in digitaler Form stattfinden und sind in verschiedene Module unterteilt. Die Module umfassen Veranstaltungen zum lebendigen Vorlesen, bildgestützten Erzählen und zum Schaffen von Gesprächsanlässen über Gelesenes, sowie zu zahlreichen Konzepten rund um die Leseförderung. Für jede Veranstaltung ist eine Dauer von etwa drei Stunden angesetzt, die Teilnahme ist kostenlos. Nach den Sommerferien dürfen die Ehrenamtlichen dann selbst aktiv werden und in Kleingruppen über ein Schuljahr hinweg eine feste Klasse in einer wöchentlichen Schulstunde begleiten, begeistern und fördern. Besonders interessant ist das Projekt auch für Studierende im Fach Lehramt, die in diesem Rahmen Erfahrungen in der Leseförderung im Grundschulbereich sammeln können.

Wer sich engagieren möchte, kann sich bis Mitte April bei Lucie Kleiner, Mitarbeiterin der Kinder- und Jugendbibliothek, unter Telefon 0541 323-3465 oder E-Mail kleiner@osnabrueck.de melden.

Symbolbild: Bücher



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

„Vereinsmanager“: 22-jähriger Osnabrücker erstellt App für das Organisieren von Vereinen

Medieninformatikstudent der Hochschule Osnabrück Simon Schnitker zeigt seine App "Vereinsmanager". / Foto: Simon Schnitker Nach zweieinhalb Jahren Entwicklung veröffentlicht der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen