Deutschland & die Welt Immer mehr Unternehmen nutzen soziale Medien

Immer mehr Unternehmen nutzen soziale Medien

-


Foto: Facebook-Nutzer am Computer, über dts

Wiesbaden (dts) – Immer mehr Unternehmen nutzen soziale Medien. 2019 waren es 48 Prozent der Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten in Deutschland (48 Prozent), die soziale Medien für das eigene Marketing und den Kundenkontakt nutzten, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die Tendenz ist steigend: 2015 waren es noch 38 Prozent.

Dabei ist der Einsatz von sozialen Medien abhängig von der Unternehmensgröße: Während 79 Prozent der Großunternehmen mit 250 und mehr Beschäftigten solche Kanäle nutzten, waren es bei den mittelgroßen Unternehmen (50 bis 249 Beschäftigte) 61 Prozent und bei den kleineren Unternehmen mit zehn bis 49 Beschäftigten 44 Prozent. Am stärksten wurden Social Media-Plattformen in der Branche “Information und Kommunikation” genutzt, zu der unter anderem Streamingdienste, Softwareentwickler, Internet- und Telefonanbieter, aber auch TV- und Radiosender gehören. Drei von vier Unternehmen dieser Branche (77 Prozent) nutzten im Jahr 2019 soziale Medien. Mit 66 Prozent folgte das Gastgewerbe, also Hotels, Pensionen, Campingplätze, Restaurants oder Caterer. Am wenigsten setzte das Baugewerbe auf entsprechende Plattformen (29 Prozent). Im europäischen Vergleich lagen die Unternehmen in Deutschland mit 48 Prozent unter dem EU-Durchschnitt (53 Prozent) auf Rang 20. Am häufigsten nutzten Unternehmen in Malta (84 Prozent) soziale Medien, gefolgt von Dänemark (75 Prozent) und den Niederlanden (74 Prozent). Die hintersten Plätze des Rankings belegten Polen (37 Prozent), Bulgarien (34 Prozent) und Rumänien (33 Prozent).


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona-Inzidenz über 50 zieht VfL-Geisterspiele und Veranstaltungsabsagen nach sich

In Folge der am Mittwoch im Stadtgebiet Osnabrück erreichten 7-Tage-Inzidenz oberhalb der 50er Marke ändert sich einiges hinsichtlich der...

Maskenpflicht in der Öffentlichkeit und Sperrstunde in Osnabrück als letztes Mittel gegen drohenden Lockdown

"Wir wollen keinen Lockdown"! Mehrmals wiederholte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei einem kurzfristig einberufenen Pressetermin am Mittwochnachmittag die Devise, die...

Bundesinnenminister warnt vor islamistischer Gewalt

Foto: Horst Seehofer, über dts Berlin (dts) - Den möglicherweise islamistischen Hintergrund eines tödlichen Messerangriffs in Dresden hat Bundesinnenminister...

Über 10.000 Corona-Neuinfektionen am Mittwoch

Berlin (dts) - Die Zahl der Neuinfektionen hat am Mittwoch die 10.000er Marke überschritten. Das ergeben direkte Abfragen bei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen