Aktuell Helmut-Kohl-Platz an der Kreuzung Martinistraße/Wallring geplant

Helmut-Kohl-Platz an der Kreuzung Martinistraße/Wallring geplant

-



Um den ehemaligen Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl in der Osnabrücker Erinnerungskultur zu verankern, soll eine Kreuzung nach ihm benannt werden. Der Kreuzungsbereich Martinistraße/Wallring steht dafür hoch im Kurs, da er noch keinen Namen hat und keine Anwohner von der Adressenänderung betroffen wären.

Stresemannplatz, Theodor-Heuss-Platz, August-Bebel-Platz oder Willy-Brandt-Platz. Dies sind die Namen der Kreuzungen im Bereich des Wallrings in Osnabrück, die bereits auf berühmte deutsche Politiker verweisen. Nun sei die Zeit gekommen, um an eine weitere berühmte politische Persönlichkeit der letzten 35 Jahre zu erinnern, an den früheren Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl. Eine Vorentscheidung hierzu fällt der Kulturausschuss in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, den 12. September. Infrage für die Benennung kommt die Kreuzung Martinistraße/Wall.

Die Hürde für Umbenennung ist höher als die für Neubenennung

Nach einer interfraktionellen Sitzung wurde die Verwaltung beauftragt, einen geeigneten Ort für einen Helmut-Kohl-Platz zu finden. Bereits 2018 gab es die Idee, den Berliner Platz entsprechend umzubenennen. Die öffentliche Diskussion führte allerdings dazu, diesen Vorschlag noch einmal zu überdenken. Abgesehen davon seien die Hürden für eine Umbenennung einer Straße oder eine Platzes auch ungleich höher als die für eine Neubenennung.

Kreuzungsbereich Martinistraße/Wallring hat noch keinen Namen

Der Kreuzungsbereich Martinistraße, Neuer Graben, Schlosswall, Heger-Tor-Wall sei prädestiniert für den Namen „Helmut-Kohl-Platz“: Zum einen besitzt der Kreuzungsbereich noch keinen Namen, er muss als nicht umbenannt, sondern lediglich neubenannt werden. Zum anderen sind auch keine Häuser betroffen, was bedeutet, dass Anwohner ihre Adressen nicht ändern müssen.

Benennung dient der Erinnerungskultur

Stellt sich noch die Frage, warum Straßenbenennungen im Kulturausschuss und nicht beispielsweise im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt behandelt werden. Die Antwort sei ganz einfach: Straßen werden häufig nach verstorbenen Persönlichkeiten benannt. Daher ginge es also um das Thema Erinnerungskultur. Und diese wird im Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück behandelt.

Auf dreijährige Wartezeit wird in diesem Fall verzichtet

In der Begründung der Verwaltung heißt es unter anderem „Dr. Helmut Kohl soll wegen seiner bedeutenden Verdienste, insbesondere bei der deutschen Wiedervereinigung und in der Europapolitik, durch die Benennung eines Platzes nach ihm gewürdigt werden. Auf die übliche Wartezeit von mindestens drei Jahren nach dem Todeszeitpunkt der zu ehrenden Person wird in diesem Fall verzichtet.“


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Kallas Kolumne: Wer schützt mich vor mir selbst?

Denkt an den Selbstschutz! Was mir bei all den Ratschlägen und Hinweisen auf Vorsichtsmaßnahmen immer wieder auffällt: Niemand berichtet über...

Corona und das Frühlingswetter: Polizei im Einsatz am Rubbenbruchsee

Damit die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie eingehalten werden, ist die Polizei in Stadt und Landkreis unterwegs.   Foto:...

Über 100.000 Coronavirus-Infektionen in Deutschland

Halle (Saale) (dts) - Die Zahl der in Deutschland bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus hat am Sonntagabend die Marke...

NRW erwägt Abitur ohne Abschlussprüfungen

Foto: Landtag von Nordrhein-Westfalen, über dts Düsseldorf (dts) - NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) will die Abiturnoten notfalls ohne Abschlussprüfung...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code