Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Selbstgebackene Kekse sorgen für fünf...

Gute Nachricht des Tages: Selbstgebackene Kekse sorgen für fünf neue Schulranzen

-



Leckere Kekse generieren 500 Euro Spende: Fabian Voges (2. von links) nimmt den symbolischen Scheck von Enise Yener, Thomas Hayat und Eva Wilkenshoff (von links) entgegen. / Foto: Hopkins

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Getreu dem Motto „In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei“, haben die Auszubildenden der Oldenburgischen Landesbank (OLB) in Osnabrück und der Region ihr Talent im Keksebacken unter Beweis gestellt. Das Gebäck haben die angehenden Banker den OLB-Kunden für einen freiwilligen Spendenbeitrag zugunsten von „Wir starten gleich!“ (WSG) angeboten.

Jedes Jahr suchen die Auszubildenden zu Weihnachten nach einer neuen gemeinnützigen Aktion, die sie mit ihrem Tatendrang unterstützen können. Sie soll möglichst nachhaltig agieren und direkte Hilfe in Osnabrück und der näheren Umgebung anbieten. „Wir haben uns für „Wir starten gleich!“ entschieden, weil die Organisation Schulranzen für Kinder aus finanzschwachen Familien kaufen“, erklären Eva Wilkensdorf und Enise Yener, die federführend für die OLB-Azubis aktiv gewesen sind. „Wir starten gleich!“ sorge mit ihrem Engagement dafür, dass Erstklässler möglichst gleichberechtigt in den Schulalltag starten und nicht von Beginn an – wegen fehlender Ausrüstung – ins Hintertreffen geraten.

500 Euro für neue Tornister

„Darüber hinaus darf man auch nicht verkennen, dass Kinder in diesem Alter von ihren Mitschülern auch leider oft dafür gehänselt oder auch von ihnen ignoriert werden, weil sie nicht über einen neuen Schultornister verfügen“, sagt Fabian Voges, der nunmehr den symbolischen Scheck über 500 Euro – so viel hat die Aktion an Spenden generieren können – für WSG in Empfang genommen hat. 500 Euro bedeuten, dass sich fünf Kinder zum kommenden Schuljahr über neue Schulranzen freuen dürfen. Denn, durch spezielle Kooperationen mit den Herstellern von Tornistern kostet jede Einheit für die gemeinnützige Gesellschaft lediglich 100 Euro, statt rund 250 Euro, erklärt der WSG-Vertreter.

Soziales Engagement und schmackhaften Mehrwert

Thomas Hayat, Leiter des OLB-Filialverbunds, zeigt sich mächtig stolz über das Engagement seiner Auszubildenden. „Die Aktion unserer Azubis ist wirklich ein großer Erfolg. Wir schätzen und fördern das soziale Engagement unserer Mitarbeiter dabei gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten“, sagt er. Die vergangene Weihnachtsaktion habe sich für die OLB gleich in mehrfacher Sicht ausgezahlt. Die Azubis engagieren sich sozial und bieten gleichzeitig mit ihren Keksen einen schmackhaften Mehrwert für die Kunden. „Und die Kekse waren wirklich so lecker, dass manche Kunden sogar mehrfach zugegriffen haben“, lobt Hayat.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Niedersachsen verordnet neu: Hochzeiten und Trauerfeiern mit bis zu 10 Teilnehmern, Autowaschanlagen wieder geöffnet

Kommando zurück! Nach einer chaotischen und hinsichtlich eines strengen Besuchsverbots bereits nach wenigen Stunden erstmals revidierten "Verordnung über die Beschränkung...

“Virtueller Saisonauftakt” der Oldtimer IG Osnabrück e.V.

Der Oldtimer IG Osnabrück e.V. ruft seine Mitglieder und auch weitere Old- und Youngtimer-Besitzer dazu auf, Fotos für einen...

DAX legt zu – Infineon, Deutsche Börse und MTU vorne

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde...

Wirtschaftsweise rechnet mit Systemwechsel

Foto: Container, über dts Berlin (dts) - Die neue Wirtschaftsweise Veronika Grimm rechnet mit einem Systemwechsel durch die Coronakrise....

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code