Start Nachrichten Gebhardt sieht keine Zukunft für Sarrazin in SPD

Gebhardt sieht keine Zukunft für Sarrazin in SPD

-




Foto: Thilo Sarrazin, über dts

Brüssel (dts) – Die SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt sieht keine Zukunft mehr für Thilo Sarrazin in ihrer Partei. „Herr Sarrazin pflegt ein Gedankengut, das schlichtweg nicht in die SPD hineinpasst. Wir Sozialdemokraten haben uns immer für Solidarität ausgesprochen, immer gesagt, dass Menschlichkeit vorgeht. Wir müssen eine vernünftige Außen-, Sicherheits- und Flüchtlingspolitik gestalten, aber nicht auf Kosten der Menschen“, sagte Gebhardt der „Heilbronner Stimme“ (Freitagsausgabe).


Sarrazins Haltung verstoße „gegen elementare Grundüberzeugungen der Sozialdemokratie. Deshalb kann er kein Mitglied der SPD sein“, so die SPD-Europapolitikerin weiter. Am Donnerstag war bekannt geworden, dass das Parteigericht des Berliner SPD-Kreisverbandes Charlottenburg-Wilmersdorf, in dem Sarrazin Mitglied ist, für einen Ausschluss plädiert. Das Parteigericht folgt damit einem Antrag der SPD-Parteispitze.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



 

Lesenswert

De Maizière will Staatsreform

Foto: Thomas de Maizière, über dts Berlin (dts) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) fordert eine umfassende Reformen des staatlichen Handelns. So...

TV-Tipp: Mario Barth deckt auf – Berliner Kissen in Osnabrück

Egal ob man "Mario Barth deckt auf" für eine unsachliche "Empörungs-Show" oder einen notwendigen Fingerzeig auf Steuerverschwendung und Behördenirrsinn hält: Mario Barth erreicht bei RTL...

Trump kündigt Aufhebung von Sanktionen gegen die Türkei an

Foto: Donald Trump, über dts Washington (dts) - US-Präsident Donald Trump hat die Aufhebung aller Wirtschaftssanktionen gegen die Türkei angekündigt. Er habe den US-Finanzminister...


Contact to Listing Owner

Captcha Code