Start Nachrichten Effizient heizen mit moderner Ölheizung

Effizient heizen mit moderner Ölheizung

-




Etwa 10 Millionen Haushalte in Deutschland heizen mit Heizöl. Damit sind Ölheizungen hierzulande nach Gasheizungen die zweitbeliebtesten Heizungssysteme. Durch moderne Brennwerttechnik haben sich die Systeme im Vergleich zu Gasheizungen in Bezug auf den Abgasausstoß wesentlich verbessert. Eine Modernisierung der Heizung kann langfristig Geld und Emissionen einsparen.

Eine Ölheizung ist also durchaus weniger schlecht als ihr Ruf. Moderne Anlagen arbeiten sogar wesentlich effizienter als andere Heizungssysteme. Um mit Öl höchst effektiv zu heizen ist es jedoch nicht unbedingt notwendig ein veraltetes System durch ein neues zu ersetzen; in vielen Fällen kann die bestehende Infrastruktur auch mit moderner Technik nachgerüstet werden.

Moderne Brennwerttechnik

Hoch-moderne Ölheizungen arbeiten effizient und setzen wenig Emissionen frei. Die Brennwerttechnik steigert die Effizienz einer Ölheizung wesentlich. Während ältere Heizungen ohne diese Technik die Abwärme einfach aus dem Haus heraus leiten, wird diese in einem Brennwertgerät abgekühlt und die entstehende Wärme kann genutzt werden. Somit wird es fast möglich, Heizöl ganz in Wärme umzuwandeln und Verluste zu minimieren. Durch die Verwendung eines modernen Heizungssystems kann zum einen die Haushaltskasse und zum anderen das Klima geschont werden. Zusätzlich können moderne Systeme bei Bedarf mit erneuerbaren Energien kombinieren.

Wie funktioniert das Prinzip?

Das schwefelarme Heizöl wird nahezu rückstandslos im Ölbrenner verbrannt. Die hierbei entstehende Wärme wird auf das Heizungswasser übertragen. Dieses warme Wasser kann dann in einem geschlossenen Kreislauf in alle Ebenen des Hauses gepumpt werden. Der zusätzlich entstehende Wasserdampf wird in einem Behälter gesammelt und abgekühlt wobei der Dampf kondensiert. Die hier entstehende Wärme wird nun wieder auf das Heizungswasser übertragen. Folgender Link führt zu weiterführenden Informationen rund um das Thema Ölheizung.

Überschaubare Kosten bei Modernisierung

Im Gegensatz zum kompletten Wechsel des Heizungssystems sind die Kosten für eine Heizungsmodernisierung überschaubar. Durch die gesteigerte Effizienz der Heizung sinken die laufenden Kosten für den Betrieb nach einer Modernisierung dauerhaft. Gegenüber einem alten System verbraucht eine modernisierte Heizungsanlage im Schnitt bis zu 30 Prozent weniger Öl.

Wann sollte man über eine Modernisierung der Heizungsanlage nachdenken?

Bei einer defekten Heizung stellt sich die Frage nach einer Erneuerung nicht. Sofern sie aber noch läuft und nur etwas in die Jahre gekommen ist, lässt sich diese Frage nicht eindeutig beantworten. Anzeichen können beispielsweise sein, wenn der Heizölverbrauch nach eigenem Ermessen zu hoch ausfällt. Generell kann man sich daran halten, dass eine Heizung welche älter als 20 Jahre ist, durch einen Austausch oder eine Modernisierung wesentlich effizienter heizen und die laufenden Kosten deutlich reduziert werden können.

Vorteile

Insgesamt bieten moderne Ölheizungen zahlreiche Vorteile im Vergleich zu anderen Heizungsarten.

  • Die Öl-Brennwerttechnik ist hocheffizient, bewährt und sehr langlebig
  • Keine Versorgungsengpässe in Deutschland
  • Unabhängigkeit durch eigene Heizöllagerung
  • Langlebigkeit

Wer heute in ein neues Ölheizungssystem oder die Modernisierung eines in die Jahre gekommenen Systems investiert, ist für die Zukunft gut gerüstet. Die globalen Erdölreserven bieten einen ausreichenden Vorrat für die kommenden fünf Jahrzehnte. Zudem werden immer neue Ölfelder entdeckt und die Forschung arbeitet mit guten Fortschritten an der Herstellung von synthetischen Brennstoffen.

Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

 

 

Lesenswert

Von der Leyen: NATO-Engagement ist mehr als nur Geld

Foto: Ursula von der Leyen, über dts Berlin (dts) - Der Kritik der USA an zu geringen Militärausgaben der Europäer wollen Bundesverteidigungsministerin Ursula von...

Bericht: CDU legt Fahrplan für Klimakonzept fest

Foto: CDU-Logo, über dts Berlin (dts) - Die CDU hat laut eines Zeitungsberichts ihren Fahrplan für die Erarbeitung eines Klimaschutzkonzepts abgesteckt. Das Konzept der...

NRW-Innenminister: „Fall Lügde wurde eindeutig unterschätzt“

Foto: Herbert Reul, über dts Düsseldorf (dts) - Kurz vor dem Prozessbeginn im Missbrauchsfall Lügde am Donnerstag hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) Versäumnisse...

Contact to Listing Owner

Captcha Code