Kolumne

Kommentar: Oberbürgermeisterin von Osnabrück ist kein Teilzeitjob

Bad Iburg ist wirklich nicht weit weg von Osnabrück. So wenig wie sich auf einer anderen Ebene ein Opel hinsichtlich technischer Merkmale von einem BMW unterscheidet oder die Lufthansa eine Dienstleistung anbietet, die sich nur in Nuancen von Ryanair abgrenzt. Aber selbstverständlich erwarten...

Kommentar: Nicht der Armin, nicht die Annalena und auch nicht der Olaf

Am Sonntag ist Wahltag, der erste von zwei wichtigen Wahlsonntagen in den kommenden Tagen. Auch wenn es uns allen eigentlich klar sein sollte: An diesem Sonntag geht es um Osnabrück, nicht um Deutschland, nicht um das Weltklima oder wer im...

Kommentar: Verzerrte Wahrnehmung

Es ist Wahlkampf! Doch statt um Wählerstimmen werbende Politiker, gibt es Gruppen und Grüppchen, die versuchen diese Zeit für Stimmungsmache zu missbrauchen – nicht nur auf Seiten der Querdenker und besorgten Bürger. Jüngstes Beispiel: Die Seebrücke und ihre Vorwürfe gegen...

Morgen-Kommentar: Ist Frank Otte dem BOB auf den Leim gegangen?

Ja, das Wahlplakat vom Osnabrücker Bürgerbund, das den umstrittenen Stadtbaurat in den Kommunalwahlkampf gezehrt hat, ist eine Grenzüberschreitung und es gibt zahlreiche gute Gründe, warum ein Kommunalwahlkampf nicht auf so einem Niveau geführt werden sollte.  Aber eines fällt auf: Der...

Morgen-Kommentar: Bitte einmal die Kandidaten austauschen

In diesem Spätsommer bzw. Frühherbst wird gewählt – erst für das Rathaus in Osnabrück und dann für den Bundestag in Berlin. Könnten wir bitte einmal die Kandidaten und Kandidatinnen aus- oder gerne auch durchtauschen? Ein Kommentar von Heiko Pohlmann. Liebe Leserin und...

Morgen-Kommentar: Der neue Hochadel

Es könnte alles so schön sein. Heute ist Freitag und Zeit, das Wochenende einzuläuten. Zum Beispiel mit einem Besuch im Alando. Die Geschäftsführung hat endlich wieder ausreichend Personal zusammen und war gerade dabei die Diskothek wieder zu öffnen. Wohlgemerkt...

Morgen-Kommentar: Wo sind eigentlich Merkel, Steinmeier und der WDR?

Nein, die scheidende Kanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier werden im Überschwemmungsgebiet sicher nicht zum Sandsackschleppen benötigt, dennoch bin ich gelinde gesagt entsetzt über die auffällige Abwesenheit der beiden höchsten Staatsvertreter bei der aktuellen Jahrhundertkatastrophe. Dass auch der NRW-Heimatsender...

Morgen-Kommentar: Die Stadt ist kein Freizeitpark – warum denn eigentlich nicht?

Wer ist eigentlich auf die überaus dumme Idee gekommen den Osnabrücker Jahrmarkt auf einen Schotterplatz an eine Hauptausfallstraße zu verlegen? So manch einer reibt sich derzeit sicher die Augen, wie erstaunlich gut Riesenrad und Zuckerwatte in die Innenstadt passen....

Morgen-Kommentar: Wir lassen uns nicht auseinanderdividieren!

Liebe Leserinnen und Leser, das Internet ist schier unerschöpflich groß und selbst Formblätter von Behörden oder andere offizielle Drucksachen haben meist noch ein paar Zentimeter "Weißraum", so dass es meiner Ansicht nach keinen Grund gibt, warum man nicht beide Geschlechter...

Morgen-Kommentar: Lasst uns feiern! Lasst uns feiern?

Ich war gestern feiern. Ich habe erst hervorragend in der Außengastronomie eines Osnabrücker Restaurants gegessen, danach habe ich in der Altstadt, am Adolf-Reichwein-Platz und in der Redlingerstraße (siehe Foto) mit Freunden ein paar Bier getrunken. Lasst uns feiern? Es ist...

zuletzt veröffentlicht

Ex-Verfassungsrichter gegen „Freedom Day“

Foto: Corona-Hinweis, über dts Berlin (dts) - Ex-Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier ist dagegen, an einem bestimmten Stichtag sämtliche Corona-Schutzmaßnahmen zu...
Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen