Deutschland & die Welt Bericht: Spahn will Karneval bundesweit ausfallen lassen

Bericht: Spahn will Karneval bundesweit ausfallen lassen

-


Foto: Straßenkarneval, über dts

Berlin (dts) – Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich laut eines Berichts der “Rheinischen Post” in einer Telefonschalt-Konferenz des Gesundheitsausschusses des Bundestags am Dienstag dafür ausgesprochen, den Karneval in der Saison 2020/2021 bundesweit komplett ausfallen zu lassen. Die Zeitung beruft sich auf Teilnehmerkreise der Schaltkonferenz. Demnach soll Spahn gesagt haben: “Ich war selbst Kinderprinz und komme aus einer Karnevalshochburg. Ich weiß also, wie wichtig Karneval für viele Millionen Deutsche ist.”

Er könne sich Karneval in diesem Winter, mitten in der Pandemie, aber schlicht nicht vorstellen. “Das ist bitter, aber so ist es”, soll Spahn laut Teilnehmerkreisen gesagt haben.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ganz Niedersachsen schaut am Dienstag auf dieses Irish Pub: Bier hier auch nach 23:00 Uhr

Fast kann einem die niedersächsische Landesregierung schon leid tun. Im Frühjahr schafften es die Betreiber der Kinos Hall of...

Corona-Kurios: Politiker müssen im Osnabrücker Rathaus keine Maske tragen

Manchmal ist man als HASEPOST-Redakteur von der Nachfrage eines Lesers richtiggehend überrascht. Am Wochenende kam folgende Nachricht bei uns...

1. Bundesliga: Leverkusen schlägt Augsburg

Foto: Nadiem Amiri (Bayer Leverkusen), über dts Leverkusen (dts) - Zum Abschluss des 5. Bundesliga-Spieltages konnte Bayer Leverkusen verdient...

US-Börsen im Minus – Goldpreis stärker

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag kräftig nachgelassen. Zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen