Deutschland & die Welt Bericht: Impfpriorisierung könne ab Ende Mai fallen

Bericht: Impfpriorisierung könne ab Ende Mai fallen

-

Foto: Impfzentrum, über dts

Berlin (dts) – Die Impfpriorisierung in Deutschland könnte einem Medienbericht zufolge ab Ende Mai aufgehoben werden. Grund seien die erwarteten hohen Liefermengen, berichtet die „Bild“ unter Berufung auf interne Gespräche zwischen der Bundesregierung und den Chefs der Staatskanzleien der Länder.

Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) bestätigte der Zeitung, dass die Impfpriorisierung demnächst aufgegeben werden könnte – vermutlich ab „Ende Mai“ oder „Anfang Juni“. Für Montag ist ein Impfgipfel von Bund und Ländern geplant. Dort soll es unter anderem um mögliche zusätzliche Freiheiten für Geimpfte gehen. Die Impfpriorisierung dürfte ebenfalls auf der Tagesordnung stehen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrück-Schinkel: Eisblockwette zeigt Vorteile von Wärmedämmung

Christoph Schüle vom Projekt Sanierungsmanagement Schinkel, Detlef Gerdts (Fachbereichsleiter Umwelt und Klimaschutz der Stadt Osnabrück), Andreas Skrypietz (Projektleiter Modernisierungsbündnis...

Fallzahlrückgänge in niedersächsischen Krankenhäusern auch in dritter Pandemiewelle

Krankenhaus (Symbolbild) Weniger Behandlungen von Herzinfarkten, Schlaganfällen und bei planbaren Eingriffen: Auch in der dritten Coronawelle hat es in niedersächsischen...




Umweltbundesstiftung fordert Ende des „Ressourcen-Raubbaus“

Foto: Ruhrgebiet, über dts Osnabrück (dts) - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fordert anlässlich des "Erdüberlastungstags" ein Ende des...

Podolski will in Polen auch Nachwuchsbereich fördern

Foto: Lukas Podolski, über dts Zabrze (dts) - Ex-Nationalspieler Lukas Podolski will bei seinem neuen polnischen Klub Górnik Zabrze...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen