Landkreis Osnabrück 🎧Auszeichnung für Proktologie am Franziskus-Hospital - Facharzt Ioannis Panagiotidis...

Auszeichnung für Proktologie am Franziskus-Hospital – Facharzt Ioannis Panagiotidis erhält nur einmal jährlich vergebenes Stipendium

-

Die Proktologie am Franziskus-Hospital Harderberg wurde mit einer besonderen Auszeichnung geehrt. Facharzt Ioannis Panagiotidis hat ein Hospitationsstipendium der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie erhalten. Das Stipendium wird nur einmal jährlich vergeben.

Besondere Ehre für die Sektion Proktologie, Kontinenz- und Beckenbodenchirurgie am Franziskus-Hospital Harderberg der Niels-Stensen-Kliniken: Ioannis Panagiotidis, Facharzt für Viszeralchirurgie und derzeit in Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Proktologie, hat ein Hospitationsstipendium der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie erhalten, das nur einmal jährlich vergeben wird. Das Stipendium absolvierte er im Berliner Krankenhaus Waldfriede.

Leitender Arzt machte sich für Panagiotis stark

Dr. Erik Allemeyer, Leitender Arzt der Sektion Proktologie, Kontinenz- und Beckenbodenchirurgie, freut sich sehr über diese Auszeichnung für Ioannis Panagiotidis. Er habe sich für das Stipendium für den approbierten Arzt stark gemacht, da er seine Qualitäten zu schätzen wisse. Bewerben für das Stipendium können sich approbierte Ärzte in Weiterbildung oder Ärzte mit abgeschlossener Facharztausbildung.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Stadt und Landkreis Osnabrück gedenken den Opfern des Holocausts

Seit 1996 gedenkt Deutschland jährlich am 27. Januar den Opfern des Holocausts. An eben jenem Tag hatten die sowjetischen...

Trauerfeier für Verstorbene ohne Angehörige am 1. Februar

Jeden ersten Mittwoch des Monats findet auf dem Heger Friedhof die Beisetzung der Urnen von Verstorbenen ohne Angehörige statt....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen