Mösers Meinung

Mösers Meinung: Mir fehlt die Gastronomie

Guten Abend, ich pflege am Sonntag gerne ein oder auch mal mehrere Bierchen zu mir zu nehmen. Das war für mich immer die Bestätigung des absoluten Wochenendes, eine Art Belohnung sowohl der Seele als auch des Körpers. Bevorzugt bin ich...

Mösers Meinung: Über das Hamstern von Toilettenpapier

Guten Abend, was sagt es über die psychische Verfasstheit eines Landes aus, wenn deren Einwohner angesichts einer heraufziehenden Krise nichts besseres zu tun haben, als Pasta und Toilettenpapier zu horten? Ich hatte bei der Auswahl des Lieblingslebensmittels ja eher auf...

Mösers Meinung in eigener Sache: Über den Bürger als Aktionär des Staates

Guten Abend, "Wir haben alle einigen Begriff von den großen Kompagnien, welche nach Ost- und Westindien handeln; wir wissen, daß dieselben aus Leuten bestehen, wovon jeder ein sichers Kapital hergeschossen hat; wir nennen dieses Kapital eine Aktie, und daß nur...

Mösers Meinung: Es muß dringend gelüftet werden

Guten Abend, an stürmischen Tagen wie dem heutigen ist gute Gelegenheit, die eigenen vier Wände mal wieder mit ausreichend Frischluft zu versorgen. Das ist förderlich für die Gesundheit und erlaubt ein intensives Durchatmen. Außerdem erleichtert es in der Regel das...

Mösers Meinung: Vom unverhofften Glück, ein Staatsdiener zu sein

Guten Abend, vor ein paar Tagen war ich Augen- und Ohrenzeuge eines possierlichen Schauspiels. Der Wirt einer wirklich sehr traditionsbehafteten Gaststätte in unmittelbarer Nähe zur Katharinenkirche war zum Dienstantritt erschienen, hatte allerdings sein Auto (einen Franzosen, aber das tut nichts...

Mösers Meinung: Über die Kälte und Hartherzigkeit des Staates

Guten Abend, vor ein paar Tagen habe ich einen alten Bekannten getroffen. Er war zuletzt für ein paar Jahre im Osnabrücker Südkreis als Gastronom tätig, mit eher mäßigem Erfolg. Doch das Geld reichte zumindest, um über die Runden zu kommen,...

Mösers Meinung: In eigener Sache

Guten Abend, man begeht nicht alle Tage seinen 300. Geburtstag, und so möchte ich das Jahr 2020 nutzen, um der geneigten Leserschaft Leben und Werk Justus Mösers ein wenig näherzubringen. Immerhin bin ich am 14. Dezember 1720 in Osnabrück zur...

Mösers Meinung: Über die Weihnachtsscham

"O wenn doch erst Ostern; wenn nur erst der lange Winter vorüber seyn möchte! Sagte im vorigen Herbste ein Heuermann zu mir, der für sich, seine Frau, und sieben Kinder, nicht so viel geerndtet hatte, als er bis Martini...

Mösers Meinung: Über das Ende des Regenbogens

Guten Abend, besonders kurz vor Weihnachten ist es ganz natürlich, wenn die Menschen ihre Begehrlichkeiten offen äußern. Die einen nutzen dazu Wunschzettel, die anderen veranstalten einen SPD-Parteitag. Der Unterschied ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Doch bei genauerer...

Mösers Meinung: Über die Vorzüge von Frauen

Guten Abend, in dieser Woche ist ein Bürgerbegehren zum Thema "Freiraum und Baumbestand am Dominikanerkloster erhalten" nach Ansicht der Osnabrücker Verwaltungsspitze gescheitert. Da dieses Bürgerbegehren sich angeblich gegen die Erteilung von Baugenehmigungen richte, sei es laut niedersächsischer Kommunalverfassung gar nicht...

zuletzt veröffentlicht

Immer mehr Bürger beantragen Kleinen Waffenschein

Foto: Sportwaffen, über dts Berlin (dts) - Immer mehr Bürger beantragen den Kleinen Waffenschein. Nachdem ihre Zahl schon Ende...

Kriminologe warnt wegen Coronakrise vor Computerspielsucht

Foto: Tastatur, über dts Hannover (dts) - Der Kriminologe Christian Pfeiffer befürchtet, dass Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise in die Computerspielsucht abdriften. "In...

Coronakrise: Wagenknecht für Lastenausgleich wie nach dem Krieg

Foto: Sahra Wagenknecht, über dts Berlin (dts) - Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat für die Finanzierung der Coronakrise einen Lastenausgleich wie nach dem Zweiten...

Deichmann wehrt sich gegen Vorwürfe

Foto: Deichmann-Filiale, über dts Essen (dts) - Der Schuhhändler Deichmann wehrt sich gegen Vorwürfe, er würde zum Schaden Dritter Mietzahlungen verweigern. Der Vorwurf, dass...

Arbeiterwohlfahrt schlägt steuerfreien Monat für Pflegekräfte vor

Foto: Krankenhaus, über dts Düsseldorf (dts) - Der Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt Nordrhein-Westfalen (AWO), Uwe Hildebrandt, hat den Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) kritisiert,...

Contact to Listing Owner

Captcha Code