Deutschland & die Welt Zahl der Corona-Intensivpatienten sinkt zweiten Tag in Folge

Zahl der Corona-Intensivpatienten sinkt zweiten Tag in Folge

-

Foto: Krankenhausflur, über dts

Berlin (dts) – Die Gesamtzahl der Corona-Intensivpatienten in Deutschland ist an Silvester den zweiten Tag in Folge gesunken. Das gab es seit Mitte September nicht mehr.

Nach Angaben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) wurden am Silvesterabend bundesweit 5.629 Covid-19-Patienten intensiv behandelt, sechs weniger als am Vorabend und 15 weniger als zwei Tage zuvor.

Nach wie vor werden etwas mehr als die Hälfte invasiv beatmet. 14.357 Patienten liegen derzeit aus anderen Gründen auf einer Intensivstation, 14.311 Intensivbetten sind in deutschen Krankenhäusern frei oder innerhalb von sieben Tagen als Notfallreserve zusätzlich aufstellbar.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Höchste Prioritätsstufe im Klinikum Osnabrück gegen COVID-19 geimpft

Daniel Emmrich vom Arbeiter Samarita Bund und Dr. Birgit Teigel, Leitende Oberärztin im Klinikum Osnabrück, freuen sich über die...

EU-Kommission ruft zu mehr Einsatz gegen Jugendarbeitslosigkeit auf

Foto: Jugendliche auf einer Parkbank mit Bier, über dts Brüssel (dts) - Vor der Hintergrund der anhaltenden Coronakrise hat...

Schulze wirft Klöckner Lobbypolitik beim Insektenschutz vor

Foto: Hummel bestäubt Sonnenblume, über dts Berlin (dts) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat ihrer Kabinettskollegin Julia Klöckner (CDU)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen