Deutschland & die Welt Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

-


Foto: Bauarbeiter, über dts

Wiesbaden (dts) – Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Deutschland 7,3 Prozent oder rund 13.400 weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt als in den ersten sechs Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mitteilte, wurde von Januar bis Juni 2017 der Bau von insgesamt 169.500 Wohnungen erlaubt. Gegen den allgemeinen Trend lagen die Genehmigungen von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern leicht im Plus (+ 1,8 Prozent beziehungsweise + 1.400 Wohnungen). Damit erreichte die Anzahl genehmigter Wohnungen in Mehrfamilienhäusern mit 82.100 Wohnungen den höchsten Wert in einem ersten Halbjahr seit zwanzig Jahren.

1997 war dieser Wert mit 117.400 Wohnungen das letzte Mal höher gewesen. Die Baugenehmigungen von Wohnungen in Einfamilienhäusern (– 9,5 Prozent beziehungsweise – 4.800 Wohnungen) und in Zweifamilienhäusern (– 2,2 Prozent beziehungsweise – 200 Wohnungen) gingen dagegen zurück. Die Genehmigungen von Wohnungen in Wohnheimen sind regelrecht eingebrochen (– 31,8 Prozent beziehungsweise – 3.900 Wohnungen). Zu dieser Kategorie zählen unter anderem Flüchtlingsunterkünfte. Auch die Zahl der Wohnungen, die durch im ersten Halbjahr genehmigte Um- und Ausbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden entstehen sollen, ging deutlich zurück(– 22,2 Prozent beziehungsweise – 5.700 Wohnungen).


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sparkasse Osnabrück fördert Projekte für ein soziales Miteinander an 87 Schulen mit 93.300 Euro

Gute Nachrichten für Schulen in der Region: Die Sparkasse Osnabrück fördert Projekte von 87 Schulen mit einem Gesamtvolumen von...

Fahrstuhl-Wartungsarbeiten in der Ledenhof-Garage

Ab Montag, 15. März, führt die OPG umfangreiche Fahrstuhl-Wartungsarbeiten in der Ledenhof-Garage durch. Während der Arbeiten ist kein barrierefreier...

Coronakrise verschärft Spaltung von Arm und Reich

Foto: Bettlerin, über dts Berlin (dts) - Die Corona-Pandemie trifft vor allem die unteren Einkommensschichten. Das geht aus dem...

RKI meldet 10580 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 65,4

Foto: Hinweis auf Mund-Nasen-Schutz in einem Späti, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen