Deutschland & die Welt Mecklenburg-Vorpommern: Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Mecklenburg-Vorpommern: Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

-






Foto: Polizeiauto (Archiv), über dts

Rostock (dts) – Auf einer Kreisstraße im Landkreis Rostock ist am Sonntag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war auf einer abschüssigen Strecke gestürzt und bewusstlos liegen geblieben, teilte die Polizei am späten Sonntagabend mit. Wiederbelebungsmaßnahmen der Ersthelfer blieben erfolglos.

Offenbar starb er aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung in Folge des Sturzes. Zuvor war in örtlicher Nähe der Unfallstelle in ein Wohnhaus eingebrochen worden, wobei zwei Fahrräder gestohlen wurden. Die Bewohnerin des Hauses hatte dabei zwei Tatverdächtige beobachtet, wie diese sich mit den Rädern vom Tatort entfernten. Die Polizei nahm Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls und einem möglichen Zusammenhang mit dem Einbruch auf.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neuer Ärger am Neumarkt: Stadt streitet sich mit Architekten um die Umgestaltung – und um Beton

Der erste Donnerstag im Juli 2019, also genau vor einem Jahr: Alle Bushaltestellen auf dem Neumarkt wurden außer Betrieb...

Zusammenarbeit der Generationen – neue Sitzgruppe für Osnabrücker Thomas-Morus-Schule

Schüler, Lehrer und KME-Mitarbeiter freuen sich über die fertige Sitzgruppe. Wie kann man Jungen fürs Handwerk begeistern? Schüler der Thomas-Morus-Schule haben...

Bundestag beschließt Gutscheinlösung bei Pauschalreisen

Foto: Strand, über dts Berlin (dts) - Der Bundestag hat am Donnerstag eine Gutscheinlösung bei Pauschalreisen auf den Weg...

Bundestag bringt Gutscheinlösung bei Pauschalreisen auf den Weg

Berlin (dts) - Der Bundestag hat am Donnerstag eine Gutscheinlösung bei Pauschalreisen auf den Weg gebracht, die nur im...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code