Deutschland & die WeltFDP-Chef Lindner: Europa steht vor einem Gestaltungsjahrzehnt

FDP-Chef Lindner: Europa steht vor einem Gestaltungsjahrzehnt

-


Foto: Christian Lindner, über dts

Berlin (dts) – Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, sieht Europa vor einer entscheidenden Dekade. „Europa steht vor einem Gestaltungsjahrzehnt“, sagte Lindner beim „Welt“-Wirtschaftsgipfel am Mittwoch im Berliner Axel-Springer-Haus. Die Schaffung eines digitalen EU-Binnenmarktes sei eine der wichtigsten Aufgaben für die kommenden Jahre.

Es gebe die Notwendigkeit „für eine digitale Emanzipation Europas“, sagte Lindner. Es komme jetzt darauf an, die richtigen Reformen voranzubringen: „Dazu zählen ein besserer Schutz der Außengrenzen, eine engere Zusammenarbeit in der Verteidigungspolitik und bei der Terrorbekämpfung sowie in der Energiepolitik sowie die Schaffung des digitalen Binnenmarktes“, so der FDP-Chef. Dagegen warnte er vor weiteren Schritten in Richtung Transfer- und Sozialunion. „Die FDP steht in vielen Punkten der französischen Regierung Macrons nahe.“

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Klinikum zur Innovationsklinik ernannt

Das Osnabrücker Zentrum für Muskuloskelettale Chirurgie (OZMC) am Klinikum ist zu einer Innovationsklinik ernannt worden. Patientinnen und Patienten, die...

Unbekannter tritt 17-Jährigen auf der Iburger Straße von seinem Fahrrad

Am Mittwochmittag (8. Februar) kam es an der Iburger Straße zu einem Fahrradunfall mit Körperverletzung. Die Polizei sucht nun...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen