Deutschland & die WeltEntwicklungsminister mahnt geringeren Fleischkonsum an

Entwicklungsminister mahnt geringeren Fleischkonsum an

-


Foto: Hähnchenschnitzel und Würste auf einem Grill, über dts

Berlin (dts) – Mit Blick auf den Welthunger warnt Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) die Deutschen vor überbordendem Fleischkonsum. „Es besorgt mich, dass zu viel Getreide und Soja als Tierfutter verwendet wird, anstatt Menschen zu ernähren“, sagte der Minister zu „Bild“ (Dienstagausgabe). „In Brasilien und Argentinien werden Wälder abgeholzt, um Flächen für den explodierenden Soja-Anbau zu haben. Das müssen wir ändern“, sagte er weiter.

Gleichzeitig appellierte er an das Gewissen jedes Bundesbürgers: „Mit nachhaltigen Konsumgewohnheiten kann jeder von uns einen wichtigen Beitrag dazu leisten.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Über den Dächern von Osnabrück: Hoch hinaus mit …

Auf der Maiwoche steht seit Donnerstag (12. Mai) ein ganz neues Riesenrad. Frisch eingeweiht haben auch wir einen Blick über...

78-Jährige verliert Kontrolle über PKW in der Innenstadt und kommt auf zwei geparkten Fahrzeugen zum Stehen

PKW kommt auf zwei geparkten Autos zum Stehen. / Foto: Privat Am Donnerstagmittag (19. Mai) stand eine 78-Jährige im Schrankenbereich...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen