Osnabrück Corona-Schnelltestzentrum an der OsnabrückHalle geht in die Verlängerung

Corona-Schnelltestzentrum an der OsnabrückHalle geht in die Verlängerung

-

Seit dem 8. Dezember 2020 führt die GVO GmbH in der OsnabrückHalle Corona-Schnelltests durch. Das Angebot richtet sich an alle Bürger und wird aufgrund der guten Resonanz verlängert.

Bürger und Unternehmen nutzen seit letzter Woche die Möglichkeit, schnell und effektiv einen Corona-Schnelltest in der OsnabrückHalle durch Fachpersonal und ohne ärztliche Überweisung oder ähnliches auf Selbstzahlerbasis durchzuführen. „Die Abläufe funktionieren einwandfrei. Die Testung erfolgt so sicher wie möglich und die Verweildauer in der Halle ist kurz“, so Nadine Cloché, GVO-Projektleitung im Testzentrum.

Zulauf von Tag zu Tag gestiegen

„Wir freuen uns, dass unsere Tests bereits vielen Menschen helfen konnten“, ergänzt Andree Westermann, Geschäftsführer der GVO Personal GmbH und Initiator des Testzentrums. „Der Zulauf ist seit der Eröffnung des Testzentrums von Tag zu Tag gestiegen“, fährt er fort. Es sei zudem absehbar, dass der Bedarf vor Weihnachten noch weiter steigen werde. Es sind daher zusätzliche Öffnungszeiten vom 21. bis zum 23. Dezember 2020 geplant, jeweils von 8:00 bis 17:00 Uhr. Bis Freitag, den 18. Dezember 2020, ist das Testzentrum jeweils von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Ab dem 4. Januar 2021 geht es dann montags bis freitags ebenfalls von 8:00 bis 14:00 Uhr weiter.

Testergebnis nach 15 Minuten

Bürger und Unternehmen erhalten so weiterhin die Möglichkeit, schnell und effektiv einen Corona-Schnelltest durchführen zu lassen. Eine Information über das Testergebnis erfolgt unmittelbar nach 15 bis 20 Minuten. Für 35,00 Euro pro Test liegen die Kosten weit unterhalb der bisher üblichen PCR-Tests und das Ergebnis ist bereits nach circa 15 Minuten verfügbar. So könnten sehr schnell und effektiv mit dem Corona-Virus infizierte Menschen ermittelt und unmittelbar geeignete Schutzmaßnahmen eingeleitet werden, erklärt Westermann. Für Unternehmen und Organisationen, die ihre Mitarbeitenden testen lassen wollen, stehen am Nachmittag nach einer Terminvereinbarung gesonderte Zeiten zur Verfügung. Anfragen werden hier angenommen.

Auch an der Hansastraße und an der Halle Gartlage wurden Corona-Schnelltestzentren eingerichtet.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Polizei Osnabrück warnt vor Taschendieben in der Innenstadt

Seit einigen Wochen registriert die Polizei wieder mehr Taschendiebstähle in der Osnabrücker Innenstadt. Schwerpunkte sind die Fußgängerzone und die...

Ministerpräsident Stephan Weil wandert durch das Osnabrücker Land

Landrätin Anna Kebschull, der Landtagsabgeordnete Guido Pott und Ministerpräsident Stephan Weil unterwegs auf dem Hünenweg. / Foto: Büro Guido...




Immer mehr gelieferte Impfdosen nicht nachweislich verimpft

Foto: Impfspritze mit Moderna wird aufgezogen, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der Impfdosen, die an Deutschland ausgeliefert,...

Laschet will zum ersten Mal seit 23 Jahren im Bundestag reden

Foto: Armin Laschet im Bundestag, über dts Berlin (dts) - Unions-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will am Donnerstag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen