Deutschland & die WeltBerichte: Opfer erliegt nach Amoklauf in Heidelberg Verletzungen

Berichte: Opfer erliegt nach Amoklauf in Heidelberg Verletzungen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Foto: Polizeiauto (Archiv), über dts

Heidelberg (dts) – Nach dem Amoklauf in Heidelberg ist laut Medienberichten ein Opfer im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Die zuständige Polizei in Heidelberg wollte das auf Nachfrage der dts zunächst aber noch nicht bestätigen.

Laut erster Erkenntnisse war ein Mann am Montag bei laufender Vorlesung in einen Hörsaal der Universität gestürmt und hatte mit einer Langwaffe um sich geschossen. Dabei wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt. Anschließend sei der Mann in den Außenbereich geflüchtet. „Der Täter ist tot. Wir gehen von einem Einzeltäter aus.“

Derzeit sei daher eine Gefahrenlage nicht mehr gegeben. Weitere Details will die Polizei am Abend bekannt geben. Aus Ermittlerkreisen wurde bekannt, dass der Mann keine politischen oder religiösen Motive hatte.

Er soll selbst Student gewesen und mehrere Gewehre bei sich geführt haben.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Sport im Berufsalltag: Körperfreunde in Osnabrück machen Arbeitnehmer fit

(von links) Patrick Jochmann (Geschäftsführer), Marie Bäumker (Betriebliche Gesundheitsmanagerin) und Nina Nöll (Marketing und Sales) sind Teil des Teams der...

Innenminister Boris Pistorius am EU-Projekttag in der IGS Osnabrück

Hoher Besuch in der IGS Osnabrück: Der ehemalige Osnabrücker Oberbürgermeister und aktuelle niedersächsische Innenminister Boris Pistorius besuchte die Gesamtschule...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen