Aktuell TV-Tipp: Mario Barth deckt auf – Berliner Kissen in...

TV-Tipp: Mario Barth deckt auf – Berliner Kissen in Osnabrück

-

Egal ob man “Mario Barth deckt auf” für eine unsachliche “Empörungs-Show” oder einen notwendigen Fingerzeig auf Steuerverschwendung und Behördenirrsinn hält: Mario Barth erreicht bei RTL regelmäßig ein Millionenpublikum.

An diesem Mittwoch ab 20:15 auf RTL wird dieses Millionenpublikum den Irrsinn auf Osnabrücks Straßen ein wenig näher kennenlernen.

Die Produktionsfirma von Mario Barth kontaktierte vor einigen Tagen unsere Redaktion und bat um unkomplizierte “Amtshilfe”. Dem “Rächer aller Steuerzahler” war zu Ohren gekommen, welchen Irrsinn die Stadtverwaltung auf dem Westerberg mit den “Berliner Kissen” angestellt hatte.

Hier ein Artikel über den Abbau der Berliner Kissen im Januar.

Wie genau Mario Barth das Thema anpackt, wissen wir auch nicht, RTL macht vor der Ausstrahlung immer ein Geheimnis aus den einzelnen Beiträgen. Vermutlich wird es aber nur ein kurzer Beitrag werden, für den unsere Redaktion Video- und Fotomaterial beisteuern konnte.

Einschalten: 20:15 auf RTL, im Livestream oder nach der Ausstrahlung bei TVnow.

Egal ob es die AutoBild zu den Fahrbahnmarkierungen (Sharrows) auf der Lotter Straße, die Redaktion Extra 3 des NDR (inzwischen schon fast regelmäßig), das ZDF, der Bund der Steuerzahler oder der Focus: Immer häufiger dient unsere Redaktion als kompetente Anlaufstelle, wenn es um Berichterstattung und Informationen über Osnabrück und Osnabrücker geht.

Auch Extra 3 sorgte schon für Lacher über die Berliner Kissen.

 

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Forschungsprojekt der Hochschule Osnabrück mit “Red Dot Design Award” ausgezeichnet

Eine Forschungsarbeit im Bereich Media & Interaction Design an der Hochschule Osnabrück hat einen der bedeutendsten internationalen Designpreise erhalten:...

Fertigstellung bis Sommer 2022: Erster Entwurf für “Wasserwelten” im Zoo Osnabrück geht in Genehmigungsphase

Vor knapp zwei Monaten wurde die neue Themenwelt "Wasserwelten" im Zoo Osnabrück vorgestellt und der erste Entwurf geht jetzt schon...

Adyen-Chef: Wirecard-Untergang ist “Desaster für die Branche”

Amsterdam (dts) - Der Chef des niederländischen Zahlungsdienstleisters Adyen, Pieter van der Does, betrachtet den Bilanzskandal des einstigen Konkurrenten...

Daimler-Vorstand: Diesel-Vergleiche sind “wichtiger Schritt”

Foto: Mercedes-Stern, über dts Stuttgart (dts) - Renata Jungo Brüngger, im Vorstand von Daimler für Integrität und Recht zuständig,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen