Aktuell Zirkus des Horrors kommt nach Osnabrück

Zirkus des Horrors kommt nach Osnabrück

-

Wir verlosen 40 Freikarten für den Zirkus des Horrors!

Das Gewinnspiel ist beendet – die Gewinner wurden per E-Mail ermittelt.

Hereinspaziert – und nichts bezahlt!
HASEPOST und der Zirkus des Horrors laden 40 Leser zum kostenlosen Zirkus-Besuch ein. Und damit auch jemand zum Händchen-Halten dabei ist, gilt die Einladung immer paarweise.
Wir verlosen also 20×2 Freikarten, 10×2 für Montag (31.08.) und 10×2 für Dienstag (01.09.).

Auch wenn der Zirkus des Horrors „eigentlich“ ohne Tiere auskommt, lautet unsere Frage:

Wie viele Spinnen krabbeln über den Bildschirm?

Kleiner Tipp: man kann Sie bei Berührung „abschiessen“, dann bleiben sie unten am Bildschirm liegen. Bis alle Spinnen auf der Seite waren, dauert es einen Moment… Es zählt die Gesamtzahl der Spinnen – nicht Fliegen – die auf dem Bildschirm herumkrabbeln (oder unten liegen bleiben).

Die (richtige) Antwort bitte an die unten auf der Seite angegebene E-Mail-Adresse senden.


 

Horror statt Popcorn und Kinderlachen

Vor der Vorstellung des ZIRKUS DES HORRORS  gibt es im “ Vorhof zur Hölle“ noch Snacks zur Stärkung oder Drinks gegen die Angst. Doch dann wird man  begleitet von NOSFERATU, dem  Zeremonienmeister. Begleitet in die düstere Welt der Dämonen, Vampire und besessener, verrückter Artisten.

Es erwartet einen eine Show voller Nervenkitzel: Freefighter auf fliegenden Motorrädern; Freaks, die sich an Fleischerhaken an der Haut aufhängen lassen; wunderschöne, aber gefährliche Balett-Girls oder der böse Clown Maleficus, der mit seinen skurillen Scherzen den Besucher nicht nur zum Lachen bringen will.

Der Veranstalter warnt: „Der Besuch in dieser Welt ist nichts für schwache Nerven und man wird ihn nie vergessen.“ Und Kinder unter 14 Jahren sollten besser zu Hause bleiben.

Zirkuszelt
Noch wird aufgebaut, aber so wird das Zelt aussehen, wenn es an der Halle Gartlage am 28. September losgeht.

Keine Tiere, „nur“ wilde Zombies

Wer jedoch hofft, wilde und gefährliche Tiere zu sehen, ist hier falsch. Die 2,5 stündige Show ist voller Action, es gibt eine Lasershow, Feuersäulen und das Todesrad, auf dem die Artisten zum Teil mit verbundenen Augen in 13 Metern Höhe unter der Zeltkuppel ihr Kunststücke vollbringen.

Die Premierenvorstellung findet am 28. August statt, der Zirkus gastiert in Osnabrück bis zum 06. September. Beginn der Vorstellungen ist um 19:30 Uhr, Einlass ist ab 19:00 Uhr.


 

Schreiben Sie uns wie viele Spinnen Sie gezählt haben:

Einfach E-Mail an gewinnspiel@hasepost.de .

Vergessen Sie nicht anzugeben, wann Sie den Zirkus des Horrors besuchen wollen (Montag 31.08. oder Dienstag 01.09.).
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Zufall ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Die Karten können nicht auf ein anderes Datum verlegt werden.
Die Spielteilnahme endet am Sonntag 30.08. um 12:00 Uhr Mittags. Viel Glück!

 


 

[mappress mapid=“125″]

 

 

 



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Susanne Kistenmacher
Im Jahr 2000 kam die Diplombiologin von Hamburg nach Osnabrück. Susanne ist begeisterte Rennradfahrerin und Stadiongängerin, früher beim HSV, jetzt beim VfL Osnabrück. Die Hasepost unterstützt sie in den Bereichen Veranstaltungen, VfL und bei Themen ganz allgemein "Rund um Osnabrück".

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Deutschland will neue Sanktionen gegen Weißrussland

Foto: Weißrussland, über dts Berlin (dts) - Das Auswärtige Amt bringt neue Sanktionen gegen Weißrussland ins Spiel. Zusätzliche Sanktionen...

Außenminister fordert neuen Flüchtlings-Deal mit der Türkei

Foto: Türkische Flagge, über dts Berlin (dts) - Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) fordert einen neuen Flüchtlingsdeal mit der Türkei....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen