Deutschland & die Welt Schuster: Sicherheitsbehörden brauchen mehr Cyber-Kompetenzen

Schuster: Sicherheitsbehörden brauchen mehr Cyber-Kompetenzen

-




Foto: Computer-Nutzer, über dts

Berlin (dts) – Der Vorsitzende des Parlamentarischen Kontrollgremiums des Bundestages (PKGr), Armin Schuster (CDU), fordert nach dem jüngsten Hackerangriff mehr Cyber-Kompetenzen für die Sicherheitsbehörden. “Aus dem Fall ist die Luft raus”, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagsausgaben). “Aber in dem Thema ist vielleicht so viel Luft drin wie noch nie.”

Schuster verlangte eine koordinierte Vorgehensweise. “Wir brauchen ein Cyberabwehrzentrum, in dem wie beim Gemeinsamen Terrorabwehrzentrum Bund und Länder vertreten sind”, so der CDU-Politiker. Derzeit gebe es stattdessen das übliche föderale Durcheinander. Auch müsse das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusätzliche Mittel an die Hand bekommen und etwa “digital Streife fahren” dürfen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Wasserleitungen durchspülen: Bakterien-Schutz in ungenutzten Gebäuden

Aufgrund der Corona-Krise werden viele Einrichtungen und Betriebe derzeit nicht genutzt. Um der Enstehung von schädlichen Keimen, wie zum...

Osterfeuer fallen aus – wohin mit dem Brennmaterial?

Da Veranstaltungen im Freien untersagt sind, müssen dieses Jahr leider alle Osterfeuer in Osnabrück abgesagt werden. Mit der städtischen...

RKI: Corona-Maßnahmen wirken auch gegen Grippe

Foto: Abstandregel im Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Die aktuell in Deutschland zur Eindämmung des Coronavirus geltenden Maßnahmen...

Reisebranche fürchtet “Massensterben” bei Reiseveranstaltern

Foto: Touristen beim Check-in am Flughafen, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Reiseverband (DRV) fordert die Bundesregierung auf,...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code