Osnabrück OSB verstärkt Maßnahmen - Spielplätze noch sichtbarer abgesperrt

OSB verstärkt Maßnahmen – Spielplätze noch sichtbarer abgesperrt

-

Trotz der Allgemeinverordnung von Stadt und Landkreis Osnabrück nutzen viele Osnabrücker weiterhin Spielplätze. Der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) möchte dieses Verhalten durch weitere Kontrollen und Absperrungen unterbinden.

Das schöne und warme Wetter hat am Samstag, den 28. März 2020, viele Osnabrücker an die frische Luft gelockt. Zahlreiche Spaziergänger mit Kindern nutzten noch Spielplätze, obwohl ein Schild auf das Verbot hinweist. „Einige Bürger haben die Sperrung der Spielplätze, die die Stadt zur Beschränkung von sozialen Kontakten als infektionsschutzrechtliche Maßnahme allgemein verfügt hat, noch nicht verinnerlicht“, mutmaßt Detlef Schnier, stellvertretender Betriebsleiter des Osnabrücker ServiceBetriebs (OSB).

OSB führt neue Maßnahmen ein

Der OSB steuert daher noch einmal nach. Zugänge der Spielplätze und Spielgeräte werden mit rot-weißem Flatterband abgesperrt. Das ist auch für kleine Bürger ein sichtbares Zeichen. Die Mitarbeiter der Spielplatzkontrolle fahren alle 200 öffentlichen Kinderspielplätze und rund 40 Bolzplätze an. Abgesperrt werden auch knapp 30 Spielplätze an Schulen. Unter die Sperrung fällt ebenfalls die Skateanlage an der Liebigstraße, der Dirtpark an der Vehrter Landstraße und die Hundefreilauffläche am Haster Weg.
Der OSB bittet um Verständnis und um Einhaltung, dass die Plätze zurzeit nicht genutzt werden dürfen.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Das “The Red Shamrock” ist am Donnerstag nun die einzige Gaststätte in Niedersachsen mit Alkoholverbot nach 23 Uhr

Was passiert, wenn Landesregierung und Verwaltung beim Erlass von sicher gutmeinenden Verordnungen nicht antizipieren wie die Rechtslage ist, insbesondere...

Osnabrück: Sexuelle Belästigung im Stadtbus

Am Mittwochnachmittag (28.Oktober), um kurz nach 16 Uhr, ereignete sich in der Buslinie M3 (Richtung Schinkel Ost) zwischen den...

Ökonomen loben Teil-Lockdown

Foto: Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Berlin (dts) - Die Ökonomen der fünf führenden Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten, dass der...

“SZ”: Flüchtiger Wirecard-Manager womöglich österreichischer Agent

Foto: BKA-Fahndungsfotos von Jan Marsalek, Text: über dts Karlsruhe (dts) - Der flüchtige Ex-Wirecard-Manager Jan Marsalek soll laut...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen