Deutschland & die Welt Fernsehtipp: Mondlandung im Fernsehen erleben - live wie vor...

Fernsehtipp: Mondlandung im Fernsehen erleben – live wie vor 50 Jahren

Ab 23.45 Uhr wird im WDR Fernsehen Geschichte wiederholt.

-

Als vor 50 Jahren, im Juli 1969, der erste Mensch den Mond betrat, schrieb auch der WDR Geschichte. Es war ein bis dahin noch nie dagewesener Sendemarathon. Fünf Jahrzehnte später wiederholt der WDR die wichitigsten Szenen aus der Nacht, in der zum ersten Mal ein Mensch unseren Erdtrabanten betrat.

Unglaublicher technischer Aufwand auch beim Fernsehen

Damals war der Aufwand sensationell: 60 Techniker, darunter vier Kameramänner, arbeiteten für die Sendung im Schichtbetrieb. Im Dauereinsatz mit dabei: WDR-Redakteur Günter Siefarth, der dafür im Nachhinein den Spitznamen „Mr. Apollo“ bekam.

Dr. Günter Siefarth © WDR/Klaus Barisch
Dr. Günter Siefarth © WDR/Klaus Barisch

Das Highlight im WDR-Apollo-Studio: ein exakter Kabinen-Nachbau der Mondfähre „Eagle“ („Da stimmt jedes Knöpfchen“) und zwei WDR-Astronauten in nachgeschneiderten Raum-Anzügen.

Für alle, die die Highlights der Übertragung noch mal miterleben wollen: „Als keiner schlafen wollte – die Mondlandung“ zeigt der WDR am Samstag, den 20. Juli, ab 23.45 Uhr im WDR Fernsehen und in der WDR Mediathek.

Die eigentliche Nacht der Mondlandung war vor 50 Jahren allerdings noch ein wenig länger. Um 21:17 Uhr (MEZ) landen die ersten Menschen auf dem Mond – Neil Armstrong und Edwin E. „Buzz“ Aldrin. Sechs Stunden später, um 03:56:20 Uhr MEZ, betritt Neil Armstrong als erster den Erdtrabanten – da allerdings ist 2019 die WDR-Übertragung schon beendet.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Doppeltes Jubiläum im Bistum Osnabrück: 60 Jahre Freiwilligendienst und zehn Jahre Bundesfreiwilligendienst

Sie pflegen alte Menschen, versorgen Geflüchtete oder helfen Obdachlosen: Den Menschen, die sich in den Freiwilligendiensten des Bistums Osnabrück...

Zoo Osnabrück: „Bombenpreise“ am Sonntag – 50 Prozent Rabatt für betroffene Anwohner der Bombenentschärfung

Wenn am kommenden Sonntag, 27.6.2021, ein vermutlicher Blindgänger im Osnabrücker Stadtteil Schinkel entschärft werden muss, lädt der Zoo Osnabrück...




Vorerst kein Lokführer-Streik

Foto: Lokführer unterhalten sich am Gleis, über dts Berlin (dts) - Die Lokführer bei der Deutschen Bahn wollen vorerst...

Lokführer wollen vorerst doch nicht streiken

Berlin (dts) - Die Lokführer bei der Deutschen Bahn wollen vorerst doch nicht streiken. Das kündigte die Gewerkschaft Deutscher...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen