Osnabrück 🎧Exhibitionist zeigt sich am Rubbenbruchsee

Exhibitionist zeigt sich am Rubbenbruchsee

-

Am Sonntag, den 26. Januar 2020, meldeten sich gegen 14:30 Uhr zwei junge Frauen bei der Osnabrücker Polizei um einen Vorfall am Rubbenbruchsee zu melden.

Die Frauen berichteten, dass sich soeben eine männliche Person im Waldgebiet an der Straße Barenteich vor ihnen entblößt habe und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Der Mann filmte sich dabei mit einem Smartphone. Die jungen Frauen versuchten den Mann zu vertreiben, dieser zeigte sich allerdings unbeeindruckt. Die Frauen entfernten sich daraufhin.

Alles nur ein Missverständnis?

Durch eine sofort eingeleitete Fahndung konnte ein Tatverdächtiger festgestellt und festgenommen werden. Der 34-jährige Mann bestritt die Tat und sprach von einem Missverständnis, er habe lediglich uriniert. Die Polizei sucht nach Zeugen, denen sich der Mann am Sonntag ebenfalls gezeigt haben könnte. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2215 entgegengenommen.



Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Urbane Kunstroute in Osnabrück: Berliner Künstlerduo gestaltet 14 Meter hohe Fassade des MHO

Direkt neben dem Christlichen Kinderkrankenhaus lockert jetzt eine bunte Fassade das Gesamtbild auf. / Foto: Schulte Sebastian Bagge und Julio...

Diese 14 Parteien stehen am 9. Oktober auf dem Wahlzettel

(Symbolbild) Wahlbenachrichtung Der Niedersächsische Landeswahlausschuss hat 14 von 16 eingereichten Landeswahlvorschlägen für die Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober 2022...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen