Deutschland & die Welt Erzeugerpreise sinken dank niedrigerer Energiekosten

Erzeugerpreise sinken dank niedrigerer Energiekosten

-




Foto: Strommast, über dts

Wiesbaden (dts) – Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Dezember 2019 um 0,2 Prozent niedriger als im Dezember 2018. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im November 2019 hatte die Jahresveränderungsrate noch bei -0,7 Prozent gelegen. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Erzeugerpreise im Dezember geringfügig um 0,1 Prozent.

Wesentlicher Faktor waren dabei die Energiepreise. Energie insgesamt kostete im Dezember 2,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Gegenüber dem Vormonat November 2019 sanken die Energiepreise um 0,4 Prozent. Ohne Berücksichtigung von Energie waren die Erzeugerpreise 0,4 Prozent höher als im Dezember 2018. Gegenüber November 2019 stiegen sie um 0,2 Prozent, so die Statistiker.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Pkw-Aufbruch in Osnabrück Fledder

In der Nacht zu Montag, den 24. Februar 2020, wurde in der Rheinischen Straße in Osnabrück ein roter Mitsubishi...

Linien- und Fahrplanwechsel – CDU und BOB beklagen Hindernisse für den Schülerverkehr

Am 5. Februar 2020 trat das neue Liniennetz der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück in Kraft. CDU und BOB kritisieren in separaten...

DAX kräftig im Minus – Infineon-Aktie legt deutlich zu

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss...

Köln verschiebt Eisenwarenmesse wegen Coronavirus auf 2021

Foto: Logo der Koelnmesse, über dts Köln (dts) - Die Kölner Messe hat die Verschiebung der vom 1. bis...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code