Start Nachrichten DAX startet am Gründonnerstag leicht im Minus

DAX startet am Gründonnerstag leicht im Minus

-




Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Gründonnerstag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:40 Uhr wurde der DAX mit rund 12.140 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von RWE, Henkel und SAP entgegen dem Trend im Plus. Die Aktien von Fresenius Medical Care, Continental und Thyssenkrupp bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1296 US-Dollar (-0,02 Prozent).

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Importe von Speiseeis legen deutlich zu

Foto: Frau mit Eis, über dts Wiesbaden (dts) - Im vergangenen Jahr sind rund 160.000 Tonnen Speiseeis nach Deutschland importiert worden. Das war eine...

Gute Nachricht des Tages: Mediziner der Niels-Stensen Kliniken hervorragend bewertet

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

Deutlich mehr Unfälle mit Fahrrädern als mit E-Scootern in München

Foto: E-Tretroller, über dts München (dts) - In München hat es im ersten Monat nach Einführung der Elektrotretroller mehr als 40 Mal so viele...

Contact to Listing Owner

Captcha Code