Landkreis Osnabrück AWIGO-Recyclinghöfe im Landkreis Osnabrück öffnen ab 16. April wieder...

AWIGO-Recyclinghöfe im Landkreis Osnabrück öffnen ab 16. April wieder für Privatkunden

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

Nach der erfolgreichen Wiedereröffnung der Grünplätze werden ab Donnerstag, den 16. April 2020, auch die Recyclinghöfe im Landkreis Osnabrück wieder für Privatkunden vollumfänglich geöffnet. Damit ist die Anlieferung aller Abfallarten wie vor der Corona-Krise möglich. Die Einfahrt zum Recyclinghof in Georgsmarienhütte wird aufgrund von Bauarbeiten verlegt.

Die bekannten Öffnungszeiten der Recyclinghöfe bleiben unverändert und zwar von montags bis freitags zwischen 8:00 und 17:00 Uhr sowie samstags zwischen 8:00 und 13:00 Uhr. Eine Ausnahme bildet der Recyclinghof in Dissen a.T.W.: Er öffnet montags und freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr sowie mittwochs von 8:15 bis 18:00 Uhr.

Ähnliche Anpassungen wie bei Grünplätzen

[the_ad_group id="110538"]

Anpassungen wird es vor Ort aber bei der Anlieferung geben, um den Infektionsschutz der Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten. AWIGO-Geschäftsführer Christian Niehaves erklärt dazu: „Die Testphase auf den Grünplätzen in der Karwoche hat gezeigt, dass die neuen Anlieferungsbedingungen gut funktionieren und wir viele Regelungen auf unsere Recyclinghöfe übertragen können.“ Das AWIGO-Personal auf den Recyclinghöfen wird die Anzahl ausladender Kunden auf dem Platz begrenzen. Es ist also mit längeren Wartezeiten und Rückstau an den Einfahrten zu rechnen. Außerdem sind die bekannten Schutzvorkehrungen zum Infektionsschutz zu befolgen. Kontakte zu anderen Personen sollten vermieden, ein Sicherheitsabstand von 1,50 Metern zwingend eingehalten werden. Das Fahrzeug ist nur nach Aufforderung des Personals zum Abrechnen und Abladen zu verlassen. Das Betreten des Kassenhäuschens ist immer nur einer Person gestattet. Es wird zudem um Kartenzahlung gebeten.

Temporäre Schließungen möglich

Die AWIGO kann nicht ausschließen, dass tagesaktuelle Bedingungen vorübergehende Standortschließungen notwendig machen werden. Die Kunden werden daher gebeten, sich vor einer Anlieferung im Internet über die aktuell geöffneten Standorte und die geltenden Öffnungszeiten zu erkundigen. Vor dem Hintergrund dieser neuen Anlieferungsbedingungen und den zu erwartenden Verzögerungen bittet die AWIGO ihre Kunden noch einmal darum, die Standorte nur für wirklich dringliche Entsorgungen aufzusuchen. Außerdem sind Entsorgungsfahrten kein Familienausflug – Anlieferungen sollten möglichst nur durch eine Person oder so wenig weiteren Ausladehilfen wie nötig erfolgen.

Einfahrt zum Recyclinghof in Georgsmarienhütte verlegt

Die Einfahrt zum AWIGO-Recyclinghof in Georgsmarienhütte wird vorübergehend verlegt. Hintergrund ist die aktuelle Baustelle an der Niedersachsenstraße. Sie sorgt für eine Teilsperrung auf der viel befahrenen Strecke; über die Straße „Osterheide“ ist eine Umleitungsstrecke eingerichtet worden. Um sie nicht zusätzlich durch den Anlieferungsverkehr auf den Recyclinghof zu belasten, verlegt die AWIGO die Einfahrt zum Hof während der Bauphase an die Einfahrt zu ihrem Verwaltungsgebäude (Niedersachsenstraße 19). Sie ist aus Richtung Malbergen erreichbar. Die Kunden werden gebeten, den Beschilderungen vor Ort zu folgen.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Erster Nashornnachwuchs im Zoo Osnabrück erwartet — Vorbereitungen für Geburt Ende Mai laufen

Freudig und gespannt wird im Zoo Osnabrück die erste Nashorngeburt erwartet. Nashornkuh Amalie, auch Amelie genannt, wird voraussichtlich Ende...

Nur eine Fahrspur frei am Heinrich-Lübke-Platz: Stadtwerke-Netztochter erneuert Kanalisation

Am Montag, dem 19. April, beginnt die SWO Netz am Osnabrücker Heinrich-Lübke-Platz mit notwendigen Bauarbeiten an der Kanalisation. Bis...

Handelsverband will Ausgangssperren frühestens ab 22 Uhr

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Berlin (dts) - Der Handelsverband HDE will die geplante nächtliche Ausgangssperre frühestens ab...

Söder sammelt weitere Zustimmung von CDU-Abgeordneten

Foto: CDU-Slogan "Aufbruch, Dynamik, Zusammenhalt", über dts Berlin (dts) - Einen Tag nach dem denkwürdigen Rededuell in der Unionsfraktion...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen