Osnabrück Ärztekammer Osnabrück warnt vor gefälschten FFP-2-Masken

Ärztekammer Osnabrück warnt vor gefälschten FFP-2-Masken

-




Einige Kriminelle wollen die Corona-Krise ausnutzen und vertreiben gefälschte Atemschutzmasken zu hohen Preisen – aber mit einer minderwertigen Verarbeitung. Die Ärztekammer Osnabrück warnt vor FFP-2-Masken ohne Prüfsiegel.

FFP-2 und FFP-3-Masken haben eine deutlich stärkere Wirkung als schlichte Mund-Nasenschutzmasken. Sie Filtern Tröpfchen, Rauch und Feinstaub aus der Atemluft und eignen sich gut, um die Infektionsgefahr mit dem Coronavirus zu reduzieren. In diesem Zusammenhang warnt die Ärztekammer Osnabrück vor Lieferungen von Masken ohne Prüfsiegel. “Auch wenn der Maskenmangel eine Belieferung ohne Prüfsiegel in der Vergangenheit als sinnvoll erscheinen lies, hätten Warnungen an Benutzer ausgesprochen werden sollen”, berichtet Dr. Steffen Grüner, designierter Vorsitzender der Bezirksstelle Osnabrück der Ärztekammer Niedersachsen. “Denn wer haftet für die Risiken, wenn es durch Masken ohne Prüfsiegel zum Schaden der Benutzer, also zum Beispiel der Heilberufe oder Patienten, kommt?”. Fake-Masken-Vertreiber können oftmals schneller liefern, als herkömmliche Unternehmen. “Firmen, die sich an das Procedere mit einer Zertifizierung zum Beispiel durch die Dekra halten, sind jetzt im Nachteil, weil sie eine höhere Lieferdauer haben. Das scheint auch für die ausgesprochen begrüßenswerte Aktion der Firma Q1 zu gelten, die jetzt erst die kostenintensive Zertifizierung abschließen konnte”, so Grüner abschließend.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Unbekannte schlagen Glasscheiben von Bushaltestellenhäuschen in Lüstringen ein

In der Nacht zu Samstag (30. Mai 2020) zerstörten Unbekannte Glasscheiben von Bushaltestellenhäuschen in Lüstringen und beschädigten ein Straßenschild,...

Weniger als 100 Corona-Infizierte in der Region Osnabrück

Erstmals seit Mitte März sinkt die Anzahl der aktuellen Corona-Infektionen in Stadt und Landkreis auf unter 100. Am Pfingstmontag, den...

Seehofer: Rechtsextremismus größte Bedrohung für den Rechtsstaat

Foto: Rechtsextreme, über dts Berlin (dts) - Vor dem Jahrestag der Ermordung von Walter Lübcke am 2. Juni haben...

Steinmeier würdigt Christo als “großartigen Künstler”

Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Berlin (dts) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den verstorbenen Verhüllungskünstler Christo als "großartigen Künstler"...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code