HASEPOST
 
HASEPOST

Wegen Streik in Düsseldorf und Köln: Flughafen Münster/Osnabrück hat verkehrsreichsten Tag seit fast zehn Jahren

Aufgrund des Streiks an den Flughäfen in Düsseldorf und Köln fährt der Flughafen Münster/Osnabrück am heutigen Freitag (21. April) den besucherstärksten Tag seit 2014 ein.

Die Streikativitäten an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/bonn haben seit Donnerstag dazu geführt, dass der Flughafen Münster/Osnabrück eine Vielzahl an zusätzlichen Flugbewegungen erhalten hat. Bis zum Samstag werden nach aktuellem Stand 64 zusätzliche Starts und Landungen von sieben Fluggesellschaften am FMO stattfinden. Insgesamt werden damit über 8.000 zusätzliche Fluggäste den FMO für Flüge zu 19 verschiedenen Zielen in der Türkei, Spanien, Portugal, Ägypten, Griechenland und Kosovo nutzen.

Rund 7.000 Fluggäste alleine am Freitag

FMO-Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz freut sich, dass der FMO “seine Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellen kann.” Zusammen mit den regulären Flügen wird der heutige Freitag am Flughafen Münster/Osnabrück mit rund 7.000 Fluggästen wahrscheinlich der verkehrsreichte Tag seit 2014 werden. “Dank unserer engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten wir zahlreichen Airlines und vor allem Passagieren ermöglichen, ihre ursprünglichen Reisepläne trotzdem durchzuführen.”

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion