Start Aktuell Ralf Gervelmeyer bald auch YouTube-Star?

Ralf Gervelmeyer bald auch YouTube-Star?

-




Unser Titel ist falsch, Güterbahnhof-Besitzer Ralf Gervelmeyer ist bereits ein YouTube-Star. Sowohl sein unfreiwillig homophober komischer Wahlwerbespot für die Partei Bibeltreuer Christen (bei YouTube hier) als auch die Adaption durch Oliver Kalkofe (Die Partei Bumsfideler Christen) sind wahre Dauerbrenner im Videoportal. Und auch die Dokumentation des Kollegen Marcel Trocoli Castro von OS1.tv, unter dem Titel „Glaube, Liebe, …Teufel – Eine Kirche für die Lebensquelle“ ist über YouTube verfügbar.

Doch was heute bei YouTube erschienen ist hat das Zeug zum lokalen Sommerhit!

Die bislang öffentlich nicht in Erscheinung getretene Formation „Tulpendieb“ hat heute ihren professionell produzierten Song „Liebeslied für Ralfi“ online gestellt.
Laut YouTube zeichnet für die Produktion ein Dr. Hobel verantwortlich, die Musik stammt von Shark Naidoo.


Wir würden gerne mit den Künstlern ein Interview führen – bitte meldet Euch!


Zuerst gesehen bei Facebook: "Was los in Osnabrück?", Video: YouTube

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/20280-370.

 

Lesenswert

Von der Leyen: NATO-Engagement ist mehr als nur Geld

Foto: Ursula von der Leyen, über dts Berlin (dts) - Der Kritik der USA an zu geringen Militärausgaben der Europäer wollen Bundesverteidigungsministerin Ursula von...

Bericht: CDU legt Fahrplan für Klimakonzept fest

Foto: CDU-Logo, über dts Berlin (dts) - Die CDU hat laut eines Zeitungsberichts ihren Fahrplan für die Erarbeitung eines Klimaschutzkonzepts abgesteckt. Das Konzept der...

NRW-Innenminister: „Fall Lügde wurde eindeutig unterschätzt“

Foto: Herbert Reul, über dts Düsseldorf (dts) - Kurz vor dem Prozessbeginn im Missbrauchsfall Lügde am Donnerstag hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) Versäumnisse...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code