Start Aktuell Radfahrer stürzt bei Unfall - Autofahrer flüchtet

Radfahrer stürzt bei Unfall – Autofahrer flüchtet

-



Bereits am Donnerstag, 09.05.2019, kam es auf dem Bruchweg zu einer Unfallflucht durch den Fahrer oder die Fahrerin eines roten Kleinwagens.

Das Fahrzeug fuhr gegen 07.45 Uhr in Richtung des Schledehauser Weges und konnte auf der schmalen Straße wegen entgegenkommender Autos einen 14-jährigen Radfahrer nicht gleich überholen. Als der Gegenverkehr durch war, scherte der Kleinwagen aus und touchierte in der Folge das Fahrrad des Jugendlichen. Der junge Mann stürzte und zog sich dabei eine leichte Handverletzung zu. Auch das Fahrrad wurde durch den Sturz leicht beschädigt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Vorfall und setzte seine Fahrt fort. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Osnabrück. Telefon: 0541/327-2215.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.


 

Lesenswert

Altersarmut im Westen größer als im Osten

Foto: Mann im Rollstuhl, über dts Berlin (dts) - Die Altersarmut ist derzeit in Westdeutschland ein größeres Problem als in Ostdeutschland. Das geht laut...

Diesel-Nachrüstung verläuft schleppend

Foto: Auspuff, über dts Berlin (dts) - Ein Jahr nach der Ankündigung von Förderprogrammen zur Dieselnachrüstung kommt der Einbau von Abgasreinigungskomponenten nur schleppend voran....

Wachsende Kritik an Klimapaket der Bundesregierung

Foto: Seehofer, Merkel und Scholz, über dts Berlin (dts) - Die Klimabeschlüsse der Großen Koalition stoßen auf immer heftigere Kritik. Umweltbehörden und auch Teilen...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code