Aktuell 🎧Osnabrück pervers: Hundewiese statt Spielplatz?

Osnabrück pervers: Hundewiese statt Spielplatz?

-

[Update 19:35]

Stadtrat beschliesst Hundewiese im Natruper Holz trotz offensichtlicher Widersprüche

Wie heute Nachmittag berichtet, soll an Stelle eines 2012 ersatzlos planierten Kinderspielplatzes im Natruper Holz eine Freilauffläche für Hunde entstehen.
Obwohl in der Verwaltungsvorlage eine gute Erreichbarkeit mit dem PKW gefordert wird, gleichzeitig aber nur die Sedanstraße in 400m Entfernung als mögliche Parkfläche identifiziert werden konnte, stimmte eine Mehrheit für die Auslauffläche im Natruper Holz.
Ebenfalls beschlossen wurde die von den Rahmenbedingungen weitaus unkritischere Freilauffläche am Haster Weg.


Viele Osnabrücker kennen ihn noch, den Spielplatz neben der Bolzwiese im Natruper Holz.

Langsame Demontage eines traditionellen Spielplatzes

alter Spielplatz Natruper Holz - nach der Demontage2012 wurde der Spielplatz, der in Form eines Piratenschiffs seit den 70er Jahren für viele Kinder ein sehr glücklicher Ort war, abgerissen und planiert.
Auf Nachfrage bei der Verwaltung hiess es damals, in unbestimmter Zukunft würde als Ersatz ein Spielplatz am Rubbenbruchsee entstehen.
Wieder ein Jahr später wurden auf dem Bolzplatz die Fußballtore abmontiert.
Nun – nachdem wohl viele Anwohner bei der Verwaltung nachgefragt haben – sind die Fußballtore wieder da, aber es gibt Bestrebungen im Stadtrat an gleicher Stelle nun eine Hundewiese einzurichten. Die entscheidende Abstimmung ist heute.

Zwei Hundewiesen geplant

Insgesamt sind zwei Hundewiesen in der Diskussion. Der andere Standort ist am Haster Weg und verkehrlich sehr gut zu erreichen und verfügt auch über zahlreiche Parkplätze. Die Wiese im Natruper Holz ist nur über die Straße „Am Tannenhof“ zu erreichen, die aber seit dem Abriss der Jugendherberge (ehemaliges Haus der Hitlerjugend) in den frühen 80er Jahren nicht mehr geteert und gepflegt wurde. Nach grober Schätzung können dort vielleicht 10 Autos (inklusive der Autos der Anwohner) parken. Der Osnabrücker Stadtbaurat wurde von der NOZ dahingehend zitiert, dass man ja auch mit seinem Hund den Bus nehmen könne.

Aber ganz unabhängig von der Verkehrsanbindung, was ist das für ein Zeichen, wenn Spielplätze weg-planiert werden damit kurz darauf Hundewiesen entstehen?

Das Foto ist 2012 kurz nach der Planierung entstanden… einige Kinder haben damals noch Wochen nach der Planierung an der Stelle ihres alten Spielplatzes im Matsch gespielt!

HP

Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS", die Ursprungsidee reicht aber auf das bereits 1996 gestartete Projekt "Loewenpudel.de" zurück. Direkte Durchwahl per Telefon: 0541/385984-11

aktuell in Osnabrück

Disney als Vorbild: Magischer Friseurbesuch in Osnabrück-Pye bei Friseur Spiegelbild

Ein ganz besonderes Friseur-Erlebnis bekommen Osnabrückerinnen und Osnabrücker bei Friseur Spiegelbild in Pye. Inhaberin Jennifer Tevs hat ihren Salon...

Volkshochschulen in Stadt und Landkreis: Grünen Abgeordnete aus Osnabrück freuen sich über finanzielle Hilfe

Die Volkshochschule (VHS) Osnabrück und die VHS Osnabrück-Land erhalten insgesamt über 150.000 Euro aus dem niedersächsischen Härtefallfonds. Die Grünen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen