Osnabrück Kind in Osnabrück angefahren und schwer verletzt

Kind in Osnabrück angefahren und schwer verletzt

-

Am Samstag, den 18. April 2020, kam es auf der Lengericher Landstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 11-jähriger Junge wurde angefahren und schwer verletzt.

Ein Kind ist am Samstagnachmittag auf der Lengericher Landstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall passierte gegen 14:25 Uhr, als ein stadteinwärts fahrender Dacia nach rechts auf die A30 in Richtung Hannover abbiegen wollte. Der 55-jährige Fahrer übersah dabei den 11 Jahre alten Jungen, der mit seinem Fahrrad auf dem Schutzstreifen in Richtung Hasbergen unterwegs war. Das schwerverletzte Kind wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

GOLDBECK Parking Services investiert in Parkhaus-Leitstand am Flughafen Münster/Osnabrück

Die auf Parkraum-Bewirtschaftung spezialisierte GOLDBECK Parking Services (GPS) GmbH hat die bestehende Leitstelle am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ausgebaut und...

Osnabrück Wüste: Kind von Pkw angefahren und schwer verletzt

Heute, am 28. September 2020, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Osnabrücker Stadtteil Wüste. Ein Kind wurde von...

Bundesregierung verschiebt Musterpolizei-Gesetz

Foto: Polizei vor dem Bundestag, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung wird ihr Ziel verfehlen, die Polizeigesetze in...

Immer mehr Ostdeutsche arbeiten freiberuflich

Foto: Computer-Nutzerin, über dts Berlin (dts) - Immer mehr Ostdeutsche arbeiten als selbständige Freiberufler. Das geht aus einer aktuellen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen