Osnabrück Kind in Osnabrück angefahren und schwer verletzt

Kind in Osnabrück angefahren und schwer verletzt

-

Am Samstag, den 18. April 2020, kam es auf der Lengericher Landstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 11-jähriger Junge wurde angefahren und schwer verletzt.

Ein Kind ist am Samstagnachmittag auf der Lengericher Landstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall passierte gegen 14:25 Uhr, als ein stadteinwärts fahrender Dacia nach rechts auf die A30 in Richtung Hannover abbiegen wollte. Der 55-jährige Fahrer übersah dabei den 11 Jahre alten Jungen, der mit seinem Fahrrad auf dem Schutzstreifen in Richtung Hasbergen unterwegs war. Das schwerverletzte Kind wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Kostenloser Lieferservice der Stadtbibliothek Osnabrück wird um Abholservice erweitert

Mit dem Elektroauto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß liefert das Bibliotheksteam während des Lockdowns kostenlos Medien im ganzen...

Internationaler E-Bus-Einsatz in Osnabrück

Osnabrück ist derzeit Tummelplatz unterschiedlicher E-Busse. Hintergrund ist die Teilnahme der Stadtwerke am übergreifenden EU-Projekt ASSURED: Dabei wird getestet,...

Stamp verlangt Öffnungsperspektive ab März

Foto: Corona-Lockdown, über dts Düsseldorf (dts) - Vor dem nächsten Corona-Gipfel von Bund und Ländern fordert Nordrhein-Westfalens Vizeregierungschef Joachim...

Linke bemängelt Sozialschutz-Gesetz

Foto: Bettlerin, über dts Berlin (dts) - Linken-Chefin Katja Kipping hat das Sozialschutz-Paket der Bundesregierung, das am Freitag verabschiedet...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen