Landkreis Osnabrück 🎧Keine weiteren Todesfälle und 197 Corona-Neuinfektionen in der Region...

Keine weiteren Todesfälle und 197 Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück

-

An Heiligabend meldet der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück 197 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Zu Beginn der Weihnachtsfeiertage gibt es aber auch einen kleinen Lichtblick: Es ist kein weiterer Todesfall zu beklagen.

Das Coronavirus wurde in den vergangenen 24 Stunden bei 137 Menschen im Landkreis und bei 60 Personen in der Stadt Osnabrück nachgewiesen. Die Zahlen liegen damit deutlich über denen des Vortags, als 79 Neuinfektionen in der Region gemeldet wurden. Die Lage verschlechtert sich auch im Vergleich zum Donnerstag der Vorwoche, als es 158 Neuansteckungen gab. Weitere Todesfälle sind an Heiligabend nicht zu beklagen, in den vergangenen sieben Tagen verloren 24 Corona-Infizierte in der Region ihr Leben. Der Redaktion liegen keine Angaben zu Geschlecht, Alter oder Wohngebiet der Menschen vor.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Wie am Vortag liegt das Durchschnittsalter der aktuell Infizierten bei 48,4.

Durchschnittsalter der Corona-Infizierten in der Region Osnabrück, Stand 24. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Augenblicklich werden 147 Covid-Patienten in den Kliniken behandelt, 28 von ihnen sind intensivpflichtig. Gestern lagen 124 Infizierte im Krankenhaus, 29 davon waren auf intensivmedizinische Behandlung angewiesen. Die Zahl der Menschen in Quarantäne sinkt etwas. Augenblicklich befinden sich 2.716 Personen in Stadt und Landkreis in Isolation, 14 weniger als am Vortag.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 24. Dezember 2020):

Aktuell sind Badbergen, Fürstenau, Voltlage, Bohmte, Wallenhorst und Bad Iburg besonders von der Pandemie betroffen. Nur in Eggermühlen gibt es keine aktiven Infektionen.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 24. Dezember 2020. / Quelle: Landkreis Osnabrück.
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Neue Ratspartei „Volt“ verpartnert sich mit den Grünen – Kalla Wefel bleibt wohl isoliert im Stadtrat

Ist es eine feindliche Übernahme einer Ein-Mandatspartei in die größte Gruppierung im neugewählten Stadtrat oder eine Partnerschaft auf Augenhöhe?...

Polizei Osnabrück sucht Zeugen nach Einbruch in Sutthausen

Symbolbild Polizei Am Montag, den 25. Oktober 2021 kam es zu einem Einbruch in Sutthausen. Es ist soweit noch unklar,...




„Ampel“ will „Freedom Day“ nach 20. März 2022 möglich machen

Foto: Weggeworfener Mundschutz, über dts Berlin (dts) - Ausgangssperren, Kontaktverbote und geschlossene Läden sollen nach dem Willen der sich...

Regierung entlassen – Kanzlerin bleibt geschäftsführend im Amt

Foto: Bundeskanzleramt bei Nacht, über dts Berlin (dts) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat formal die Bundeskanzlerin und die Mitglieder...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen