Landkreis Osnabrück Infektionszahlen in der Region Osnabrück auf dem Niveau des...

Infektionszahlen in der Region Osnabrück auf dem Niveau des vergangenen Donnerstags

-

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen liegt in der Region Osnabrück auf dem Niveau der Vorwoche. Außerdem sind drei weitere Todesfälle zu beklagen.

Der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück meldet am heutigen Donnerstag (4. Februar) 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. 18 Fälle entfallen auf die Stadt Osnabrück, 82 auf den Landkreis. Die heutigen Zahlen sind deutlich höher als die des Vortags, als 32 Neuansteckungen erfasst wurden. Außerdem entsprechen sie fast exakt den Werten des Donnerstags der Vorwoche, als die Behörden 101 neue Coronafälle in der Region meldeten. Längerfristig betrachtet sind die Zahlen stark rückläufig, am 31. Dezember kam es noch zu 218 Neuinfektionen.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 4. Februar 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Das Durchschnittsalter der aktuell Infizierten sinkt wieder etwas: Von gestern 48,1 auf 45,4.

Durchschnittsalter der Corona-Infizierten in der Region Osnabrück, Stand 4. Februar 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Im Augenblick werden 95 Covid-Patienten, also 15,7% der aktuell Infizierten, in den Krankenhäusern behandelt. 14 von ihnen sind auf intensivmedizinische Behandlung angewiesen. Am Vortag lagen noch 103 Infizierte im Krankenhaus, 16 von ihnen auf der Intensivstation. Außerdem sind drei weitere Todesfälle zu beklagen. Seit Beginn der Pandemie starben 333 Menschen in der Region an oder mit Covid-19. Der Redaktion liegen keine Angaben zu Alter, Geschlecht oder Wohngebiet der betroffenen Bürger vor.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 4. Februar 2021):

Aktuell sind Menslage, Quakenbrück, Badbergen, Rieste, Belm, Bad Essen und Dissen a.T.W. am schwersten von der Pandemie betroffen. In jeder Gemeinde gibt es aktive Infektionen.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 4. Februar 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Mangel an hochqualifizierten Fachkräften wieder auf Vorkrisenniveau

Foto: Stahlproduktion, über dts Berlin (dts) - Rund 15 Monate nach Beginn der Coronakrise ist der Mangel an hochqualifizierten...

Bouffier: Höhere Mütterrente nicht finanzierbar

Foto: Alte und junge Frau sitzen am Strand, über dts Wiesbaden (dts) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende und hessische Ministerpräsident...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen