Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Impfaktionen erzielen 1.000 € Spendengelder...

Gute Nachricht des Tages: Impfaktionen erzielen 1.000 € Spendengelder für die Osnabrücker Obdachlosenhilfe

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Impfaktionen an der Hansastraße und in Voxtrup erzielen 1.000 € Spendengelder für die Osnabrücker Obdachlosenhilfe /Foto: Bund Osnabrücker Bürger (BOB) 

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Die Impfaktionen an der Hansastraße und in Voxtrup erzielten 1.000 € Spendengelder für die Osnabrücker Obdachlosenhilfe. Am 23. Januar findet von 11 bis 16 Uhr in Voxtrup die nächste Impfaktion statt.

Der Bund Osnabrücker Bürger (BOB) hat während der Impfaktionen am 30. Dezember an der Hansastraße und am 09. Januar in Voxtrup für die Osnabrücker Obdachlosenhilfe gesammelt und ein Spendenergebnis von 977 € erzielt. „Diese Summe runden wir auf 1.000 € auf und geben sie zur Hälfte an die Diakonie und den SKM in Osnabrück weiter“, sagt BOB-Vorstandsmitglied Jutta Bugdalle, die bei beiden Impfaktionen persönlich mit einem großen Sparschwein für Unterstützung der örtlichen Obdachlosenhilfe geworben hat.

Mehr als 250 Menschen haben sich impfen lassen

„Insgesamt haben sich mehr als 250 Personen impfen lassen. Wir vom BOB bedanken uns ganz herzlich für die große Spendenbereitschaft der Impfwilligen. Das zeigt uns deutlich, dass die Osnabrücker Bürger in schweren Zeiten zusammenhalten. Sowohl was die Impf- als auch die Spendenbereitschaft betrifft. Denn eine Spende für die Ärmsten der Armen in Osnabrück war keine Voraussetzung für eine Impfung, umso mehr freut uns vom BOB die Höhe der Spendensumme!“, sagt Bugdalle. BOB-Vorsitzender Dr. Steffen Grüner, der beide Impfaktionen geleitet hat, bedankt sich bei allen Unterstützern: „Hier haben viele fleißige Hände tolle Arbeit geleistet. Die Zahl der Impfwilligen und das Spendenergebnis sprechen eine deutliche Sprache. Das motiviert uns Ärzte zusätzlich und zeigt, dass solche Impfaktionen an unkonventionellen Orten und zu unkonventionellen Zeiten der richtige Weg sind, um die Impfquote zu steigern.“

Weitere Impfaktion

Wegen der großen Nachfrage wird Dr. Steffen Grüner eine weitere Impfaktion am Sonntag, 23. Januar, von 11-16 Uhr im Testzentrum an der Meller Landstraße 25 in Voxtrup durchführen. Dabei wird erneut auf die Räumlichkeiten im Gasthaus Wente zurückgegriffen, die eine perfekte Infrastruktur für die Impfaktion bieten. Interessenten können sich vorab im Testzentrum an der Meller Landstraße 25 in Voxtrup und im Testzentrum Zum Eistruper Feld 2 an der Westfalen-Tankstelle in Bissendorf einen Termin sichern.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Osnabrücker Schnecken-Internet ist eine Katastrophe

"Ja, aber in Voxtrup, am Westerberg oder in Pye, da funktioniert mein Internet ja ganz gut", so oder ähnlich...

Beim Bachelor-Griesert kriselt’s: Alles aus mit Michèle?

Schon im Bachelor-Finale gabs von Niko einen Korb Michèle. Folgt nun das nächste Aus? / Foto: TVNOW So turbulent das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen