Aktuell Gemeinsam singen im Osnabrücker Zoo bei „Antjes Zoo-Chor“

Gemeinsam singen im Osnabrücker Zoo bei „Antjes Zoo-Chor“

-

In den kommenden Herbstferien bietet der Zoo Osnabrück ein musikalisches Programm für Kinder der 1. bis 6. Klasse an. Bei „Antjes Zoo-Chor“ üben die kleinen Musiker eine Woche lang tierische Hits und Laterne-Lieder, die sie dann bei einem Auftritt während der „Laternenwochen“ am 8. November präsentieren. Geleitet wird das Projekt von Musikpädagogin Antje Schweiger.

Singen, Bewegen und Spaß haben – darum geht es bei „Antjes Zoo-Chor“ vom 14. bis zum 18. Oktober. Täglich findet in diesem Zeitraum ab 9.30 Uhr ein zweistündiges Programm statt, bei dem die Kinder die Lieder proben und Spiele spielen. Zusätzlich gibt es Generalproben am 26. Oktober und 2. November. Das gemeinsame Singen mit Kindern wird das erste Mal in diesem Umfang angeboten. Es baut auf dem Erfolg von „Singen mit Antje“ aus dem letzten Jahr auf.

Tierische Hits und Laternen-Musik

„Am ersten Tag wird es erstmal darum gehen zu sehen, was die Kinder schon mitbringen und was für Ideen sie haben“, erklärt Antje Schweiger. Die studierte Musikpädagogin arbeitet neben musikalischer Früherziehung auch in Projekten mit Erwachsenen. Sie leitet beispielsweise den „Multikulti-Chor“ des Vereins „Wir in Atter e.V.“, der ebenfalls während der Laternenwoche im Zoo auftreten wird. Während der fünf Workshop-Tage und den beiden Generalproben bei „Antjes Zoo-Chor“ geht es aber nicht um Perfektion: „Je nachdem, wie die Vorerfahrungen der Teilnehmer sind, passe ich die Liederauswahl flexibel an. Außerdem kann ich Soloparts für besonders engagierte Kinder einbauen und einige der Lieder untermalen wir mit Tanz und Bewegung“, so Schweiger. Die kleinen Teilnehmer brauchen also keine musikalische Erfahrung, um am Chor teilzunehmen.

Gemeinsames Konzert am 8. November

„Das ist das erste Mal, dass der Chor-Workshop angeboten wird – wir sind schon ganz gespannt auf die Resonanz“, berichtet Veranstaltungsfachwirtin Jennifer Ludwig. Das Highlight für die Kinder wird dabei der Auftritt während der Laternenwoche. Ab 18 Uhr singen sie ein interaktives Konzert für und mit den Besuchern.

„Antjes Zoo-Chor“ kostet 47,50 Euro pro Kind. Darin enthalten sind die Workshopeinheiten und Generalproben, der Auftritt, sowie Getränke und der Zooeintritt für eine Begleitperson am 8. November. Für Besitzer einer Jahreskarte liegt der Preis bei 30 Euro. Anmeldungen sind unter veranstaltungen@zoo-osnabrueck.de möglich. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 20 Personen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Sophie Scherler
Sophie Scherler ist seit März 2018 Redakteurin bei der Hasepost. Zwei Jahre zuvor zog sie für ihr Studium der Sozialwissenschaften nach Osnabrück. Ihren Abschluss wird sie im nächsten Jahr machen. Danach strebt sie ein crossmediales Volontariat bei einem großen Medienunternehmen an.

aktuell in Osnabrück

JOPA ab der Saison 2021/22 Ärmelpartner des VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück und JOPA freuen sich über die Zusammenarbeit. / Foto: VfL Osnabrück JOPA erweitert sein Engagement beim...

„Barrierefreiheit“ – Ausstellungs- und Vermittlungsprogramm der Kunsthalle Osnabrück

Die Kunsthalle Osnabrück startet am kommenden Samstag, 26. Juni, ihr neues Jahresprogramm „Barrierefreiheit“ und lädt dazu zwischen 15 und...




Grüne werfen Union im CO2-Preis-Streit „Sabotage“ vor

Foto: Heizung, über dts Berlin (dts) - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat in der Debatte um die Aufteilung des CO2-Preises...

Vorerst kein Lokführer-Streik

Foto: Lokführer unterhalten sich am Gleis, über dts Berlin (dts) - Die Lokführer bei der Deutschen Bahn wollen vorerst...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen