Start Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Redaktion der Thomas-Morus-Schule ausgezeichnet

Gute Nachricht des Tages: Redaktion der Thomas-Morus-Schule ausgezeichnet

-



Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Vielfältig, ausgewogen und präzise: Das journalistische Können von gleich zwei Nachwuchsredaktionen wird am Mittwoch (18. September) im Niedersächsischen Landtage gewürdigt. Der Verein „n-21“ kürt bereits zum neunten Mal die besten Online-Redaktionen, die am Projekt „Landtag-Online“ teilgenommen haben. In der Kategorie E-Paper die Thomas-Morus-Schule aus Osnabrück überzeugen.


Die überzeugendsten Leistungen in den Kategorien E-Paper sowie Online-Radio werden prämiert. Das etablierte Projekt bietet interessierten Jungjournalistinnen und -journalisten die Möglichkeit, unmittelbar über die Plenarsitzungen im Landtag zu berichten. Die Auszeichnung wird durch Landtagsvizepräsident Bernd Busemann überreicht. „n-21“ und der Niedersächsische Landtag blicken auf eine langanhaltende Kooperation zur Förderung der Medienkompetenz.


Thomas-Morus-Schule überzeugt

In der Kategorie E-Paper überzeugte die Redaktion der Thomas-Morus-Oberschule in Osnabrück. Felizia Hilbrink, Aaron Krüger, Cem Kuzucu und Frauke Ziemann beeindruckten durch präzise Formulierungen und große Kreativität. Politiklehrerin Martina Tiemann unterstützte die Schülerinnen und Schüler. Burkhard Jasper (CDU), Mitglied des Landtages, fungierte als Pate.

Die Jurymitglieder Giorgio Tzimurtas (Oldenburgische Volkszeitung), Oliver Rickwärtz (radio ffn) und Michael Sternberg (n-21-Geschäftsführer) zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt der journalistischen Darstellungsformen sowie der thematischen Ausgewogenheit

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.



Lesenswert

Samuel Koch wird für „Wetten, dass..?“-Unfall immer noch beschimpft

Mannheim (dts) - Der Schauspieler Samuel Koch bekommt die Folgen seines fatalen Unfalls bei der TV-Show "Wetten, dass..?" im Jahr 2010 noch heute zu...

Maas fürchtet Scheitern von internationaler Rüstungskontrolle

Foto: Heiko Maas, über dts Berlin (dts) - Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat vor einem endgültigen Scheitern der internationalen Rüstungskontrolle gewarnt. Sie stehe am...

Landesinnenministerien sehen keine Basis für AfD-Beobachtung

Foto: Alternative für Deutschland (AfD), über dts Hannover (dts) - Nach Auskunft mehrerer Landesinnenministerien reichen die bisherigen Erkenntnisse nicht aus, um die AfD als...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code